• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo zusammen,

wir sitzen oft und gerne auf der Terasse, auch wenn es schon ein wenig kühler wird. Da wir auch sehr gerne Grillen, wollten wir gerne das nützliche mit dem praktischen kombinieren. Was haltet ihr von einem Feuerkorb? http://www.werkzeugdiscount24.**/vintec-feuerkorb-vt-25 Hier könnte man Grillen und man könnte den Korb auch mit Hol beheizen, wenn uns auf der Terrasse kalt wird. Nutz jemand so einen Feuerkorb zum Grillen? Über eure Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.

LG
Gefragt in Freizeit & Hobbies von

5 Antworten

0 Punkte
Bei uns hat der klassische Kohlegrill so wie man ihn kennt immer gute Dienste geleistet.

Warum also etwas anderes ?
Beantwortet von (10.7k Punkte)
0 Punkte
Ich nutze seit vielen Jahren meinen Smoker von Weber.
Beantwortet von (220 Punkte)
0 Punkte

Aha, ist für mich neu kenne mich nicht mit solchen Sachen aus. Irgendwie sehen die Dinger gefährlich aus. Ich hätte Angst, dass das Grillgut verbrennt. 

Ich habe einen rauchfreien Holzkohlegrill - der Lotusgrill ist ein revolutionärer Grill, mit einer Besonderheit er ist innerhalb vier Minuten heiß und schon kann das Grillgut darauf gelegt werden. Der zweite Vorteil ist, dass dieser komplett rauchfrei bleibt. Du fragst dich sicherlich jetzt, werde ich hier in die Irre geführt - Holzkohlegrill und ist rauchfrei. Das Prinzip ist einfach, aber sehr effektiv und endlich kann man auch auf den Balkon damit gegrillt werden, ohne das die Nachbarn durch den Rauch belästigt werden. 

Kann es wärmsten empfehlen, bis fünf Personen werden satt. 

Beantwortet von (980 Punkte)
0 Punkte

Also ich würde nicht zum Grillen nehmen, wo schon mal Heizöl verbrannt wurde. Da können Rückstände auf das Grillgut gelangen. Aber auch sonst würde ich solche Kombi nicht nutzen. Lieber einen Heizpilz und einen Grill nehmen. Da ich lieber gesund grille, habe ich mich für einen Elektrogrill entschieden. Da wir auch oft Besuch haben, habe ich mich für einen Steba 350 Big entschieden. Da passt eine Menge rauf. Aber Du kann hier: https://www.elektrogrill-test.info/elektrogrill-vergleich/ sehr leicht auch einen Grill finden, der Deinen Ansprüchen gerecht wird.

Beantwortet von (830 Punkte)
0 Punkte

Hallo,

für mich ist ganz eindeutig der Monolith Grill der beste von allen.

Wird äußerst schnell heiß und bleibt es auch. Der hat Keramikwände, damit es innen schön gleichmäßig heiß bleibt. So schmeckt das Grillgut am besten und bleibt schön saftig, praktisch wie in einem Backofen. Ich grille ja leidenschaftlich gerne und mit diesem Grill kann man auch im Winter grillen, überhaupt kein Problem. 

Darüber hinaus ist er super sparsam, im Gegensatz zu herkömmlichen Kohlegrills und ist super easy zu reinigen. Außerdem kann man ihn nicht nur zum grillen benutzen, nein, sondern auch zum garen, braten und räuchern. 

Ich habe den Monolith Grill Le Chef und damit mache ich sogar Pizza: hier mehr Informationen dazu finden.

Wer ihn einmal ausprobiert hat, wird definitiv bei diesem Grill bleiben.

Viel Spaß bem grillen Leute!

Beantwortet von (6k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten
Gefragt 14, Dez 2014 in Technik von Anonym
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 22, Okt 2018 in Freizeit & Hobbies von rukkula (1.6k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
8 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 31, Okt 2016 in Freizeit & Hobbies von ralf67 (130 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
0 Antworten
Gefragt 27, Feb 2015 in Freizeit & Hobbies von Anonym
...