• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

+3 Punkte

Angeblich brennt darin nichts an und alles gleitet einfach heraus?

Gefragt in Ratgeber von (46.5k Punkte)

6 Antworten

+2 Punkte
 
Beste Antwort
Die Frage kann man so pauschal nicht beantworten.

Wichtig ist die Beschichtung: bei billigen Pfannen ist die Beschichtung sehr dünn und bei niedrigen Temperaturen gebrannt - das Keramik entfernt sich schnell.

Ein guter Indikator ist das Gewicht einer Pfanne.

Leichte Pfannen sind innen aus Aluminium und werden nur mit Keramik übergossen.

Nimm einfach mal ein paar Pfannen in die Hand - dann kriegst du dafür schon ein Feeling!

Bin übrigens gelernter Koch - deswegen vertrau mir ;)
Beantwortet von (760 Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Auch da gibt es wirklich gute und weniger gute, wie bei allen Sachen eben. Wenn Du eine solche kaufen willst, musst Du schon eine vernünftige nehmen.
Beantwortet von (34.8k Punkte)

Du schreibst so, als hättest du persönliche Erfahrungen, dann kannst du mir bestimmt auch ein vernünftiges Modell nennen?

Kann ich leider nicht. Ich hab eine, die ist schon uralt, die hab ich von meiner Oma geerbt und zwar vor etwa 25 Jahren.

Vor 25 Jahren gab es schon Keramikpfannen?

Schon so lange? Wow... Man hört ja auch jetzt immer mehr davon. Ich würde mir gerne so eine  zu legen. Hab ein paar schöne angebote gesehen. Aber irgendwie trau ich mich nicht, die Dinger Online zu bestellen.
0 Punkte
Dass die schweren Keramik-Pfannen in der Regel besser sind und dass die leichten Pfannen schnell kaputt gehen bzw. sich das Keramik auflöst kann ich tatsächlich bestätigen.

Meine Freundin hat sowohl eine schwere Keramik-Pfanne als auch eine leichte Keramik-Pfanne. Die leichte Pfanne hatte sehr schnell die Eigenschaft, dass die Sachen daran festkleben. Bei der schweren Pfanne hingegen war es nicht so.
Beantwortet von (310 Punkte)
0 Punkte
Das kommt auch ziemlich darauf an, wo du dir die Keramikpfannen kaufst. Da mein Großonkel dieses Handwerk noch ziemlich gut beherrscht, haben wir uns einmal die Mühe gemacht und bei http://www.keramikbedarf.net/shop/werkzeuge/ passendes Werkzeug gekauft und uns eine Keramikpfanne selbst gemacht. Ich kann dir sagen, dass diese bis heute existiert und eine hervorragende Qualität hat.
Beantwortet von (140 Punkte)
0 Punkte
Hallo! Ich benutze so eine Pfanne schon seit ca. 2 Jahren. Trotz der angeblich "nicht anbrennenden" Wirkung benutze ich ein wenig Öl, aber ganz kleine Menge, mit einem Backpinsel gut verteilt. Bin sehr zufrieden mit dieser Pfanne, sie ist vor allem für die Zubereitung von einigen Fleischgerichten gut geeignet und lässt sich sehr leicht spülen.

Ich hoffe, dass meine Antwort hilfreich war.

LG

Anonym
Beantwortet von
0 Punkte
Keine Ahnung habe keine
Beantwortet von (22.7k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 21, Feb 2014 in Sonstiges von preiss (200 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 25, Dez 2016 in Medizin von anna (10.4k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
5 Antworten
+1 Punkt
8 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
3 Antworten
...