• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Wie sucht ihr euch eure Stromanbieter?
Gefragt in Freizeit & Hobbies von

9 Antworten

0 Punkte
Das du dich nicht schämst, solche "Fragen" zu stellen...
Beantwortet von
0 Punkte
Was hast du gegen die Frage? Ich wollte wissen auf was die anderen so achten und solche Dinge.
Beantwortet von
0 Punkte
Auf was bitte schön soll man denn da großartig achten können?

Genau wie bei der Kühlschrankfrage liegt das doch alles auf der Hand!
Beantwortet von
0 Punkte

Ich gehe auf eine x-beliebige Vergleichsseite, gebe meine Postleitzahl ein und lasse mir die besten verfügbaren Anbieter meiner Umgebung anzeigen. Da such ich mir dann meine Favoriten raus, was Vertragsbedingungen und Strompreise angeht. Anschließend gehe ich auf ein Portal das sich von Kritiken und Meinungen der Menschen über diesen und jenen Anbieter ernährt. :D Schau auf http://www.erfahrungen.com/mit/stromanbieter/c/ und suche dir deine Favoriten raus, die du zuvor über die Vergleichsseite herausgesucht hast. Dann prüfst du mal was die Leute so über das Unternehmen schreiben.

Grüße

Beantwortet von (4.5k Punkte)
0 Punkte

Das geht ziemlich einfach. Wie der Vorredner schon sagte, PLZ und Verbrauch eingeben, besten Tarif aussuchen und direkt online wechsel beantragen .. das geht nicht nur schnell sondern auch meist sehr zuverlässig. Wir haben zuletzt hier.. Moment... Wechselpiraten gewechselt .. ist aber denke das selbe wie auch über Check24.**, Verivox und wie sie alle heißen.Nur Mut!

Beantwortet von (140 Punkte)
0 Punkte

Ich habe es folgendermaßen gemacht:

1. Auf einer beliegen Vergleichsseite, durch die Eingabe meiner  Postleitzahl usw., die für mich in Frage kommenden Anbieter gesucht.

2. Die günstigsten Anbieter habe ich mir gemerkt und auf den jeweiligen Webseiten habe ich mich genauer über sie informiert.

3. Meinen Favoriten (https://www.stw.at) kontaktiert, und die haben dann den Rest erledigt.

 

Beantwortet von (260 Punkte)
0 Punkte
Ich habe vor ein paar Wochen einen Strompreisvergleich über http://elektroteile-versand.**/geld_sparen_strom.htm gemacht. Ergebnis: Ich wechsle zum 1.1.2017 den Stomanbieter, da ich beim neuen Anbieter knapp 150 Euro weniger aufs Jahr gerechnet zahlen werde.
Beantwortet von (980 Punkte)
0 Punkte

Ich habe den Rechner auf http://www.besterstromanbieter.org/ genutzt, die bieten einen TÜV-geprüften Vergleich von Stromanbietern im Vergleich an - aber ja, du musst PLZ und Verbrauch angeben, damit der Rechner was ausspuckt.

Beantwortet von (250 Punkte)
0 Punkte

Gruß 

Wenn man sich nach einem Stromanbieter umsieht dann muss man natürlich schauen, dass es ein guter Anbieter ist und man sich auch zum Tarif etwas besser umsieht.
Ich wechsele meinen Anbieter einmal im Jahr und muss sagen, dass es wirklich verschiedene Anbieter gibt die man sich suchen kann.

Ein Vergleich hat mir bisher echt gut geholfen. Kann ich dir auch empfehlen. 
Zudem kann ich dir auch empfehlen, dass du dich mal bei https://www.rechtslupe.**/wirtschaftsrecht/strompreiserhoehung-wegen-neuer-abgaben-und-das-kuendigungsrecht-3137786 umsiehst und dann kannst du dir auch einige gute Infos abstauben.

Natürlich muss aber jeder für sich entscheiden was er da haben will bzw wie er vorgehen will.

Beantwortet von (5.4k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
6 Antworten
0 Punkte
9 Antworten
0 Punkte
7 Antworten
Gefragt 30, Okt 2015 in Lifestyle & Mode von oliverr (4.9k Punkte)
+1 Punkt
2 Antworten
0 Punkte
7 Antworten
Gefragt 1, Jun 2017 in Ratgeber von TopundTopper (3k Punkte)
0 Punkte
5 Antworten
Gefragt 18, Jan 2017 in Sonstiges von simmon (5.9k Punkte)
0 Punkte
5 Antworten
Gefragt 13, Jan 2017 in Sonstiges von diggarB (4.5k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 29, Mär 2017 in Ratgeber von anna (10.3k Punkte)
...