• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte

Mein Hund ist mittlerweile zwei Jahre alt. Wir haben ihn aus dem Tierheim. Habt ihr auch ein Haustier? Das Wolfsblut Futter schmeckt ihm ganz gut. Wieviel Geld gebt ihr für euer Haustier monatlich aus?

Gefragt in Tiere von (3.7k Punkte)

16 Antworten

0 Punkte
ja wir haben auch einen Hund, aber wir füttern meistens nur frisches Futter, aber das werden wir mal austesten. Danke für den Tipp
Beantwortet von (2.2k Punkte)
0 Punkte
Wir haben einen Hamster. Für den geben wir nicht viel Geld aus.
Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
Einen verfressenen Kater, alles in allem 75.- im Monat, incl. Medikamenten, die er benötigt.
Beantwortet von (46.5k Punkte)
0 Punkte
Mmhhhhhhhhhhh ... echt schwierig zu sagen wieviel Geld das ist.

Aber wir haben ebenfalls einen Kater, der auch tatsächlich nur noch sein gewohntes Futter ist, also leider auch keine günstigeren Alternativen. Sind eben genau so Gewohnheits-Tiere wie wir Menschen.

Ich denke aber mal, dass wir ca. mit 60 Euro monatlich auch hinkommen ... manchmal auch etwas Mehr.
Beantwortet von (500 Punkte)
0 Punkte
Ich hab eine Katze :D Das mit dem Geld pro Monat ist immer unterschiedlich, je nachdem ob sie zum Tierarzt muss oder nicht.. das Futter ist auf jeden Fall bezahlbar, der Tierarzt ist auf jeden Fal der größte Kostenpunkt!
Beantwortet von (320 Punkte)
0 Punkte

Wir haben lange darüber nachgedacht, welches Haustier es sein soll. Ich habe viel im Internet dazu gelesen und bin bei http://www.freizeit-hobbys.** auf eine interessante Auflistung von möglichen Haustieren gestoßen. Mir war es wichtig, dass das Tier pflegeleicht und nicht so teuer im Unterhalt ist. Wir haben jetzt seit kurzem einen Wellensittich und sind sehr glücklich damit. Da sind die Ausgaben fast vernachlässigbar und er macht uns glücklich =)

Beantwortet von (15.2k Punkte)
0 Punkte
Hatte mal 2 Katzen. Kann aber nun aufgrund meiner Allergie, sie sich die letzten Jahre ausgeprägt hat, keine Haustiere mehr mit Fell halten.

Finde das ziemlich blöd, muss ich aber durch. Ich glaube das man da im Monat schon seine gute 100€ im schnitt aus gibt. Wenn Sie dann noch krank werden, dann kommen ja auch noch Arztkosten dazu,
Beantwortet von (2.2k Punkte)
0 Punkte

Wir haben auch einen Hund, einen mischling :) Wir geben ihm meist nur Frostfutter, weil hier die Vitamine und Nährstoffe nicht verloren gehen als bei normalen Dosenfutter. Diese Art von Hundefutter bekommt ihm ganz gut und deswegen werden wir ihm das weiterhin füttern.

Beantwortet von (1.6k Punkte)
0 Punkte

Das ist schwer zu berechnen. Ich kauf immer für eine längere Zeit im Voraus. Deswegen weiß ich das nicht so genau. Ich bestelle übrigens am liebsten bei Pets Nature. Mein Hund liebt das Futter und es ist zudem noch gesund und gut für seine Zähne!

Beantwortet von (17.1k Punkte)
0 Punkte
Bei uns gibts nur ein paar Fische. Die kosten nicht viel.
Beantwortet von (22.5k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
8 Antworten
Gefragt 16, Mär 2015 in Tiere von zoppr (1.4k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 23, Apr 2017 in Tiere von Anonym
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
7 Antworten
...