• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

Umzug geplant

Ich werde Anfang kommenden Jahres umziehen. So langsam aber sicher möchte ich mit den Vorbereitungen beginnen, habe jedoch keine Ahnung wo ich anfangen soll - es ist mein erster Umzug. Hat jemand von euch vielleicht ein paar Tipps für mich parat?
Gefragt 22, Sep 2017 in Ratgeber von Kunze (640 Punkte)

7 Antworten

0 Punkte

Hey,

 

schau doch mal auf https://www.umzugshelferberlin.**/umzugskosten-berechnen-umzugskostenrechner/ vorbei. Da kannst du vorher schonmal die Kosten ausrechnen lassen und schauen, ob sich das lohnt ein Umzugsunternehmen zu beauftragen.

 

Liebe Grüße

Beantwortet 25, Sep 2017 von Summer22 (2,280 Punkte)
0 Punkte

Hallo Kunze, hast du dir schon eine Checkliste gemacht? Das ist sehr zu empfehlen, denn in dem ganzen Trubel kann man schnell die Übersicht verlieren. :) Dafür würde ich einfach einige Umzugsratgeber lesen und dann die relevanten Dinge rausschreiben und ergänzen. Oft sind da auch schon Checklisten bei, die man als Startpunkt verwenden kann. :) Siehe z. B. http://nowi-bau.**/umzugs-ratgeber/

Beantwortet 26, Sep 2017 von Nera (820 Punkte)
0 Punkte
Fang erstmal mit Ausmisten an. Man sammelt so viel an, was man am Ende gar nicht mehr braucht. Das nimmt dann beim Umzug nur unnötig Platz weg. Und kostet so natürlich auch mehr.
Beantwortet 26, Sep 2017 von peterpopel (1,640 Punkte)
0 Punkte
Du  könntest schon mal ein paar Kisten zusammenpacken und dich um einen Umzugswagen kümmern. :)
Beantwortet 10, Okt 2017 von Evess1992 (21,570 Punkte)
0 Punkte

Kümmere dich auf jeden Fall rechtzeitig genug, dich bei allen wichtigen Stellen umzumelden und auch einen Internetanbieter solltest du dir früh suchen. Sehr hilfreich ist es immer eine Checkliste zu haben, bei der mal erledigte Aufgaben abhaken kann. So verliert man nicht die Übersicht. Ich glaube, auf der Seite der deutschen Post gibt es zum Beispiel eine Checkliste. Und natürlich solltest du dich auch um ausreichend Umzugskartons kümmern. Die kannst du entweder im Baumarkt holen (dort finde ich sie allerdings sehr teuer) oder du kaufst ****** gebrauchte Umzugskartons. Das ist wesentlich günstiger.

Beantwortet 12, Okt 2017 von Snowfairy (6,970 Punkte)
0 Punkte

-erstmal alles müll was du nicht mehr brauchst entsorgen

-kisten mit sachen packen, die man nicht oft benutzt ( kisten offen lassen, nicht schließen, manchmal vergisst man was)

-am ende eine extra kiste für sachen, die man täglich benutzt (diese kiste kann man direkt nach umzug auspacken)

hier gibt es viele tipps damit du beim umzug keine probleme kriegst: http://berlinerumzuege.**/tipps-tricks.php

Beantwortet 8, Nov 2017 von level19 (260 Punkte)
0 Punkte
Zuerst schon mal alle Freunde fragen ob sie dir an dem Tag auch helfen können.

Dann Kisten besorgen wo du alles hineinpacken kannst.

Die Dinge die du bis zum Auszug nicht mehr unbedingt brauchst kannst du ja jetzt schon in die Kisten geben. Dann kurz vor dem Auszug auch alle anderen Dinge. Dann müsst ihr nur mehr die Kisten in die Autos/LKWs tragen und du kannst zu neuen Wohnung fahren.
Beantwortet 9, Nov 2017 von zztop_frage (1,010 Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Antworten
Gefragt 7, Jul 2017 in Ratgeber von Anonym
4 Antworten
Gefragt 8, Aug 2016 in Ratgeber von Anonym
1 Antwort
Gefragt 22, Jan 2016 in Ratgeber von Anonym
4 Antworten
2 Antworten
1 Antwort
Gefragt 14, Aug 2017 in Ratgeber von Gertschi_M (860 Punkte)
1 Antwort
...