• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

Fußoperation trotz Diabetes Typ 2?

Hallo!

Ich habe laut meinem Orthopäden einen leichten Hallux Valgus, welcher momentan mal konservativ behandelt werden soll. Also mit bestimmten Einlegesohlen, etc. Sollte sich dieser aber in spätestens einem Jahr nicht bessern, muss er wegoperiert werden. Es würde sich dabei zwar nur um einen ambulanten Eingriff handeln, aber trotzdem habe ich Bedenken wegen meiner Diabetes.

Soweit ich weiß, kann Diabetes doch zu einer gewissen Nerventaubheit in den Beinen führen. Was auch den Heilungsprozess verlangsamen würde. Ist dann eine Fußoperation trotzdem noch möglich bzw. ratsam?
Gefragt 14 Nov in Medizin von Anonym

2 Antworten

0 Punkte
Also solche Fragen kann man nie so pauschal beantworten! Und schon gar nicht mittels Ferndiagnose.
Hast du denn nicht mit deinem Arzt darüber gesprochen?

Ich kann dir nur erzählen, dass ein Familienmitglied auch Diabetes Typ 2 hat und sie vor 3 Jahren auch an der Hüfte operiert wurde. Die Heilung verlief super und die Schmerzen waren "nur" der Situation entsprechend. Allerdings muss ich dazu erwähnen, dass sie keine schwere Diabetes hat. Das spielt in dieser Hinsicht bestimmt auch eine Rolle.

Weißt du denn wie schwer deine Diabetes ist? Notfalls kannst du dich auch mal hier informieren: https://www.euroclinix.net/de/diabetes/diabetes-welttag-frauen
Aber ein Gespräch mit deinem Hausarzt solltest du trotzdem führen!

Grüße und gute Besserung
Beantwortet vor 6 Tagen von Area51 (500 Punkte)
0 Punkte
Das ist wirklich gefährlich, da eine pauschale Aussage zu treffen ... Das musst du unbedingt mit einem guten Facharzt besprechen!
Beantwortet vor 6 Tagen von Owelp1986 (320 Punkte)

Ähnliche Fragen

4 Antworten
1 Antwort
Gefragt 23, Aug 2015 in Medizin von Anonym
4 Antworten
Gefragt 12, Jul 2016 in Shopping von pegner (13,000 Punkte)
1 Antwort
Gefragt 13 Nov in Medizin von Anonym
2 Antworten
0 Antworten
...