• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

Hab ein schlechtes Gewissen wegen essen!!!!

Hey, Ich hab gestern nix gegessen und heute so viel in mich hinein gestopft das ich 2000kcal gegessen habe !!!mir ist jetzt total übel und ich fühl mich Mega schlecht uns schuldig!!.... Ich möchte doch abnehmen, aber ich fette Kuh musste ja alles in mich hinein stopfen . Ab morgen werde ich 2-3 Tage nix essen . Hat jemand einen Tipp wie das fülle Gefühl weg geht , und wie ich  noch schneller abnehmen kann !( ich mache schon Sport aber ich muss aufpassen weil ich eine Herzkrankheit habe ....) und abnehmen ist schwer wegen einer Schilddrüsenunterfunktion die ich habe ) bitte schreibt mir euhre Tipps !! Ich mache alles und abzunehmen!!!  

 

1,60cm

49kg  (hab schon 2kg abgenommen ^~^ )

 

LG yukiko ^~^
Gefragt 2 Dez in Ernährung von Yuna yukiko (260 Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Um das zu verhindern bestelle ich mir immer perfekte Portionen bei Essen auf Rädern München. Da kann man auch nicht zu viel essen. https://www.meyer-menue.de/

Beantwortet vor 4 Tagen von juliaschmitz (340 Punkte)
0 Punkte
Das mit den Portionen klappt doch niemals. Man hat doch immer Essen im Haus. Aber mach dir keine Schuldgefühle wegen Essen. Versuch es immer wieder neu, aber sei nicht so radikal, dass du gar nichts isst. Das führt letztendlich eben nur zu solchen Fressattacken. Versuche lieber gleichmäßig zu essen, das ist viel sinnvoller
Beantwortet vor 3 Tagen von Snowfairy (5,800 Punkte)
0 Punkte
Dein Text lässt bei mir die Alarmglocken schrillen!
Du scheinst schon eine Essstörung manifestiert zu haben.
Nichts zu essen macht alles nur noch viel schlimmer, provoziert binge-eating und macht dir schlechte Laune. Und halt, du bist doch eh schon untergewichtig bei deiner Körpergröße!
Versuch doch bitte einfach 3-5 gesunde, abwechslungsreiche Mahlzeiten einzuhalten und treibe regelmäßig Sport. Du wirst sehen, dass sich dann ein Normalgewicht und Wohlbefinden automatisch einstellt.
Hast du dir außerdem mal die Frage gestellt, was sich ändert, wenn man dünner ist? Glaubst du, dass du dann tatsächlich glücklicher leben wirst?
Ich kann dir das im Voraus beantworten: NEIN!
Du fühlst dich beschissen, weil du die ganze Zeit auf das, was im Leben Spaß macht verzichten musst und alles streng reglementierst. Das geht so weit, dass du gar keinen Spaß mehr im Leben hast, bis letztendlich Essen (in negativer Hinsicht) über allen anderen Dingen im Leben steht und du annimmst, das du und alle Welt nur aufgrund von Äußerlichkeiten urteilt. Hungern verschafft nicht mehr Selbstbewusstsein, im Gegenteil.
Beantwortet vor 3 Tagen von CommonBert (1,140 Punkte)
...