• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Erst wurde beim Arbeitsmedizinischen Dienst bescheinigt, dass ich gesund bin.
2 Wochen später kam die Rücknahme.
Beim Augentest war ziemlich starke Blendung vorhanden, jetzt soll ich zum Augenarzt.
Obwohl bekannt war, das Herzerkrankung vorliegt, soll Kardiologisches Artest vor gelegt werden.
 
Kann ich Widerspruch dagegen einlegen?
Ist es zulässig erst zu bescheinigen dass medizinisch alles gut ist und dann dass zurückzunehmen, obwohl sich in der Zeit nichts verändert hat?
Wo kann ich mich beschweren?
Gefragt in Medizin von

1 Antwort

0 Punkte
Hallo,  ich würde mich mal an den Gewerkschaftsvertreter der Firma wenden, der kann Dir bestimmt weiterhelfen. Wenn sie Dir die Bescheinigung zurücknehmen, werden Sie dies bestimmt nicht leichtfertig gemacht haben, denn sie müssen dies jja auch begründen können. Wäre es denn so ein Problem Dich diesen Prozeduren zu unterziehen?  Wenn Du den Job haben möchtest solltest Du kooperativer sein!

Gruß, Maria!
Beantwortet von (1.2k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 9, Aug 2017 in Medizin von Xpedit (1.7k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 14, Jun 2017 in Medizin von larra (6k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
0 Antworten
...