• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo,

Frühlingszeit, Bauzeit.

Dieses Jahr steht bei uns eine Grunderneuerung der Terrasse auf dem Plan. Die Steine sind mit der Zeit immer weiter abgesackt und das Geländer hat seine besten Tage hinter sich.

Nun möchten wir auf Holzboden umsteigen und überlegen, welches Geländer sich am besten eignet.

Holz oder Edelstahl. Bei Holz besteht allerdings die Gefahr, dass das Ganze dann zu holzhaltig ist. Bei Edelstahl schwebt mir ein Nutrohrsystem vor. Die Kombination von Holz und Stahl auf der Terrasse würde mir schon gefallen.

Doch woran habe ich länger meine Freude? Holz oder Edelstahl. Was fällt eher der Witterung zum Opfer?
Gefragt in Ratgeber von
Ich persönlich würde auch eher zu Edelstahl tendieren. Es ist viel witterungsbeständiger als Holz und gibt zudem einen guten Kontrast dazu. Wenn man lange etwas vom Edelstahlgeländer haben möchte, dann sollte man darauf achten, dass alle anliegenden Teile bzw. das Befestigungsmaterial ebenfalls nichtrostend sind. Hier kann die sogenannte Kontaktkorrosion entstehen. Ebenso, sollte man beim Bearbeiten von Edelstahl darauf achten, dass man nur Werkzeuge nimmt, die vorher keinen Kontakt zu normalen Stahl hatten. Sprich, Schleifpapier, Trennscheiben, Fächerscheiben, Feile usw.. Sonst könnte es passieren, dass man in den Edelstahl, den normalen Stahl einarbeitet und dieser dann anfängt zu rosten.

Holz hingegen wittert ja selbst mit einem regelmäßigen Anstrich ziemlich schnell und wird von Jahr zu Jahr dunkler.

2 Antworten

0 Punkte

Beides hat seine Vor- und Nachteile. Wenn es dir darum geht, was unempfindlicher ist und länger hält, bist du mit Edelstahl auf der sicheren Seite. Edelstahlgeländer haben eine sehr hohe Lebensdauer. Rostspuren wirst du erst nach vielen Jahren bei Edelstahl feststellen. Das Gerücht, dass es rostfrei ist, stimmt so nicht ganz. Es rostet nur viel langsamer als andere Metalle. Dafür sind sie kostenintensiver. Und bei Holz hast du mehr Spielraum, was das Design betrifft.

Falls du dich für ein Nutrohrsystem entscheidest, kann ich dir die von Trummer Edelstahl empfehlen. Die Qualität hat mich sehr überzeugt:

https://www.edelstahl-trummer.**/edelstahlshop/nutrohrsystem/index.php

Beantwortet von (8.9k Punkte)
0 Punkte
Hallo,

Stahl und Edelstahl sind hochfeste und so gut wie verschleißfreie Elemente, pflegeleichter und beständiger geht es kaum. Aber letztendlich ist es Geschmackssache und bleibt dir überlassen, Holz ist nicht so pflegeleicht und muss im Außenbereich sowieso immer regelmäßig gepflegt werden.

Mir persönlich gefällt eine Stahlkonstruktion besser, macht auf mich einen höherwertigen und stilvolleren Eindruck. So sieht eine Glas-, bzw. Metallversion aus: http://www.ambs-metallbau.**/wir_ueber_unsglossar-gelaender_freiburg/126

Die Firma hat unser Geländer gefertigt, die kann ich dir empfehlen. Kannst dir ja mal ein unverbindliches Angebot einholen.

Viel Erfolg, der Frühling ist bereits da!

Gruß
Beantwortet von (2.2k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 27, Apr 2015 in Sonstiges von Anonym
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
5 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 14, Jun 2017 in Sonstiges von Swennie (2.5k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 14, Feb 2017 in Sonstiges von Anonym
0 Punkte
10 Antworten
0 Punkte
7 Antworten
0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
4 Antworten
Gefragt 13, Jan 2015 in Sonstiges von Felix (1.9k Punkte)
...