• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Ich bin total unzufrieden in meinem Beruf. Ich habe Politikwissenschaften studiert und arbeite jetzt für eine Stiftung. Allerdings bin ich total unzufrieden mit der Stelle weil ich echt überqualifiziert bin und der Meinung bin dass eine ausgebildete Bürokraft die Stelle wahrscheinlich noch besser machen würde als ich.

Ich bin jetzt 32. Nochmal studieren? Wie soll das gehen. Ich muss meine Miete bezahlen und habe mich mit 1200 Netto an einen gewissen Lebensstandart gewöhnt.

Ich wünschte ich hätte etwas Technisches studiert.. oder BWL.. Aber soll ich jetzt alles schmeißen mich nochmal verschulden und ein neues Studium anfangen???
Gefragt von (10.4k Punkte)

4 Antworten

0 Punkte


Nach dem Durchlesen deiner Frage hatte ich das Gefühl dass du zwar irgendwie nicht so zufrieden bist mit deiner derzeitigen Situation, du aber auch nichts wirklich dagegen unternehmen möchtest.

Veränderungen sind immer mit Arbeit verbunden, doch auch mit einem Ziel: dem Ziel dass du am Tagesende zufrieden ins Bett gehen kannst.
Es ist unheimlicher Luxus in einem Beruf arbeiten zu können den man sich selbst ausgesucht hat, den man gern macht.
Du könntest neben deinem bisherigen Beruf ein Fernstudium beginnen, im technischen Bereich bietet die Wilhelm Büchner HS zB den Studiengang "technische Betriebswirtschaft" an (https://www.wb-fernstudium.**/kursseite/bachelor-studiengang-technische-betriebswirtschaft-bsc.html).
Du müsstest nicht gleich alles schmeißen, verschuldest dich nicht (es gibt Fördermöglichkeiten) und würdest nach Abschluss sogar mehr verdienen.

Beantwortet von (890 Punkte)
+1 Punkt
Ich würde alles schmeisen und eine neues Studium anfangen.

Du kannst mit Bafög viel erreichen, guck mal im technischen Bereich oder BWL.
Beantwortet von (380 Punkte)
0 Punkte
Bevor ich mehr wie 30 Jahre in einem Beruf arbeite, der mir keinen Spaß macht, mache ich lieber eine Umschulung oder Weiterbildung und verzichte in dieser Zeit auf einen gewissen Lebensstandard
Beantwortet von (380 Punkte)
0 Punkte
Ich sag mal du brauchst eine profesionelle Beratung um zu schauen welche Möglichkeiten es für dich gibt. Dazu kann dir das Team von Wbstraining weiterhelfen. Meinen Bruder haben Sie auch geholfen und jetzt Arbeitet er im Bereich was ihm auch Spass macht. Schaden kann es nicht!
Beantwortet von (3.3k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 31, Okt 2013 in Sonstiges von Kandidat4 (250 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 18, Jul 2013 in Sonstiges von Medianews (13.4k Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
Gefragt 14, Mai 2017 in Ratgeber von Anonym
0 Punkte
1 Antwort
...