• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo liebe Community,

unsere Freunde haben sich vor 2 Monaten ein Grundstück gekauft. Bauland natürlich. Sie sind absolute Neuanfänger, was das Häuser bauen angeht, müssen nun aber schon in 5 Monaten aus ihrer alten Wohnung raus. Nun suchen sie nach einer schnellen Methode, ein Haus zu bauen. Es gibt doch auch diese Fertigmodelle. Kennt sich da jemand aus?
Gefragt in Sonstiges von (9k Punkte)

5 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort
hi!

Ein Haus in 5 Monaten zu bauen halte ich für fast nicht möglich. Egal mit wem man baut, dauert allein die Baugenehmigung je nach Landkreis und Nachbarn zwischen 3-8 Monaten. Dann der Estrich- egal wie gut man plant muss man zusätzlich noch mit 5-6 Wochen fürs Trocknen des Estrichs einplanen.

Innenausbau - 8-12 Wochen ... und und und...
Beantwortet von (1.4k Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Auskennen tu ich mich nicht zu 100 Prozent, aber Fertigbauhäuser sind auch schon ein alter Schuh. Auf jeden Fall praktisch, den die Montage wird in kurzer Zeit durchgeführt und für den Bauherren gibt es so gut wie keine Probleme, die bei einem Neubau entstehen würden, da alles seitens der Baubehörde was das Haus betrifft schon abgeklärt ist. Grund dafür ist die Vorbauweise, die dafür sorgt, dass das Haus praktisch fertig geliefert werden kann. Viebrock ist dabei der derzeitige Renner unter den Fertigbauhäusern und wird in vielen Erfahrungsberichten hoch geschrieben. Vielleicht erleichtert das die Entscheidung....
Beantwortet von (11.7k Punkte)
0 Punkte
Experte bin ich leider nicht, aber wir informieren uns momentan auch über Fertighäuser, da ich finde, dass die Vorteile stark überwiegen! Heutzutage ist die Vorbauweise so ausgepfeilt, dass es dort sehr selten Probleme gibt!
Ich bin vorhin auf meiner Recherche auf vöma gestoßen. Sie bauen stilvolle Häuser aus ökologische Holzständerkonstruktion. Das Thema Energie und Umwelt spielt für uns bei der Auswahl auch eine große Rolle. Finde ich sehr wichtig, wenn man für die Zukunft plant!
Habe mir jetzt mal das Prospekt bestellt.. vielleicht fahren wir bald auch mal zu den Musterhäusern!
Beantwortet von (11.7k Punkte)
0 Punkte
Ich glaube auch ein schneller Hausbau ist möglich. Der Hausbau sollte nur gut geplant sein. Dazu empfehle ich Dir eine 3D Software.

Grüße
Beantwortet von (15.5k Punkte)
0 Punkte

Vorrab schonmal ein Link

https://www.budiro.**/dienstleistungen/bautraeger/

Hier finden sie die Experten für ihr Grundstück Problem.

Unverbindlich und kostenlos.

Beantwortet von (960 Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 11, Dez 2015 in Ratgeber von tiim (11.7k Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
Gefragt 10, Mär 2016 in Sonstiges von Anonym
...