• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Ein sehr unangenehmes Thema, aber ich möchte es einfach wissen. Ich muss leider ****** jetzt für eine kurze Zeit Arbeitslosengeld beantragen. Hab schon auf vieles Seiten den Bedarf ausgerechnet. Ich komme als alleinerziehende Mutter mit meinem Kind auf einen Bedarf von ca. 1254€€ (Miete ist auch drin). Ich bekomme anteilig Geld für meine Tochter, Unterhalt und einen Alleinerziehenden "Bonus". Das Kindergeld wird angerechnet. Dadurch bleiben dann ca. 1070€ für mich und meinem Kind übrig. Bedeutet das ich von diesen 1070€ dann noch meine Miete bezahlen muss? Wenn ja und abzüglich Strom, Gas, Fahrkarte etc., bleiben mir und meinem Kind gerade mal noch ca. 400€ übrig. Das ist doch viel zu wenig??
Gefragt in Ratgeber von

3 Antworten

0 Punkte
Ja, leider ****** ist es viel zu wenig, aber mehr wirst du nicht bekommen. Ohne Kind bekommt man etwa 400 Euro (ohne Miete) und muss dann auch noch Strom und so bezahlen. (Gas müsste das Jobcenter übernehmen!)

Das Geld reicht nicht zum Leben. Ich rate dir daher, dich mal über eine Tafel bei dir in der Nähe zu informieren. Kostet Überwindung, du wirst aber nicht glauben, wie viele Menschen (vor allem Ältere) da heute hingehen müssen.

Da haben sich die feinen Herren, die sich jährlich ihr Gehalt um 1000 Euro aufstocken, sich ausgerechnet, was du wofür ausgeben darfst:

http://www.gegen-hartz.**/hartzivregelleistung.html#511222a4b00d5ea18

Auf der Seite findest du auch Tipps, falls du Probleme mit den Leuten da bekommst (kommt leider allzuhäufig vor). Lass dich nicht in irgendwelche bescheuerten Maßnahmen stecken oder dir Jobs andrehen, die dir nicht zusagen! Ein bisschen Menschenwürde hast du ja auch noch und in Deutschland hat man freie Berufswahl. Sie werden dir dann vermutlich Sanktionen reindrücken, wenn du was dagegen sagst, aber das ist verfassungswidrig, dagegen kannst du beim Sozialgericht Klage einreichen.

Aber ich hoffe für dich, dass es gar nicht erst soweit kommt! Wünsche dir und deinem Kind alles Gute.
Beantwortet von
Bearbeitet
Warmwasser und Strom musst du selber zahlen rest übernehmen die
0 Punkte
Ich bin auch eine Alleinerziehende mit Kind und mir bleiben auch ohne Kindergeld und UV ca. 480 € vom Amt übrich.
Beantwortet von (360 Punkte)
0 Punkte
480 glaub ich auch
Beantwortet von (9.6k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 23, Feb 2014 in Ratgeber von predigerin (10.8k Punkte)
0 Punkte
4 Antworten
Gefragt 23, Feb 2014 in Ratgeber von vanillekipferl (160 Punkte)
0 Punkte
7 Antworten
Gefragt 27, Aug 2016 in Ratgeber von derMichel (770 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
5 Antworten
Gefragt 9, Aug 2016 in Sonstiges von Anonym
0 Punkte
1 Antwort
+1 Punkt
2 Antworten
Gefragt 7, Jul 2013 in Sonstiges von MistaKilla0 (340 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 28, Mai 2019 in Urlaub & Reisen von Kaethys (8.1k Punkte)
...