• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Liebe Leser,
 
ich wende mich an euch weil ich mal eine Frage habe. 
Mein Onkel möchte im Ausland (Spanien) eine Immobilie kaufen und diese dort vermieten. So möchte er sich eine kleine Absicherung für das Alter schaffen.
 
Ich finde das alles aber etwas komisch. Ich meine, wie sieht es mit dem Papierkram und den Behörden aus ? Kann er da in Probleme geraten ?
 
Hoffe dass es jemanden gibt der helfen kann oder Erfahrungen hat.
Gefragt in Sonstiges von (6k Punkte)

3 Antworten

0 Punkte
Hmm, ich meine es ist schön dass er sich damit beschäftig was mal im Alter sein wird, aber wie kommt er denn bitte auf Spanien ? 
Ich habe zum Beispiel selbst auch eine Immobilie auf Malle http://www.immobilien--mallorca.com/ die ich an bekannte vermiete aber da ich auch meinen zweiten Wohnsitz dort habe, gibt es für mich keine Probleme. 
 
Es stellt sich jetzt nur die Frage, ob dein Onkel Probleme haben wird. Ich würde zu seiner Sicherheit einfach mal einen Fachmann oder einen Makler aufsuchen der sich damit auskennt. Weil so hat er nichts ganzes und nichts halbes..
Ich würde da eher aufpassen, weil irgendwie denke ich dass es auch hier sehr gute Immobilien gibt die man vermieten kann..oder auch andere Möglichkeiten um im Alter vorzusorgen.
 
Hat er denn bisher schon weitere Tipps bekommen ? Oder hat er eine Entscheidung getroffen ?
Beantwortet von (10.8k Punkte)
0 Punkte

Hallo, 

also ich finde es garnicht seltsam, ein Haus im Ausland zu bauen oder kaufen. Viele Leute suchen sich ja einen Sommersitz oder Zweitwohnsitz in einem wärmeren land - da liegt Spanien ja auf der Hand.

Dein Onkel sollte sich aber genau überlegen in wiefern die Immobilie zur Alterssicherung dienen soll. Will er sie dauerhaft vermieten? Oder selbst dort wohnen (wenn der Kredit dafür abgezahlt ist, seine Wohnung in Deutschland aufgeben und Miete sparen)? Oder ob er das Haus später verkaufen will und daher auf eine Wertsteigerung hofft?

Je nach Ziel sollte er das Haus/Immobilie dann auch entsprechend bauen, einrichten und anpassen. Sie sollte vermutlich für Vermietungszwecke barrierefrei sein, Parkplätze bieten und nicht allzu abgelegen sein. Viee Feriengäste wünschen sich einen Pool, Klimaanlage, etc. Am besten lässt er sich da nochmla beraten. Ich würde hier einen Architekten kontaktieren bzw. eine professionelle Architekturvisualisierung erstellen lassen.

Mit den Plänen kann man dann Baufirmen anfragen und ggf. einen Baukredit aufnehmen. Auch dabei sollte er sich ganz genau von Finanzberatern alle Möglichkeiten erklären lassen. Ich denke, dass man vor allem in den Geldbelangen in "Schwierigkeiten" kommen kann und da besonders sich absichern sollte!

Viel Erfolg wünsch ich deinem Onkel!

Beantwortet von
0 Punkte

Gruß an dich,

wurde denn schon eine Immobilie gefunden ? Wenn man sich informiert dann kann man sehr viele Makler finden für Immobilien im Ausland. Auch ich habe darüber nachgedacht, in eine Immobilie zu investieren.

Verschiedene Infos habe ich dann aber auch gesucht und habe die immobilien bulgarien gefunden. Da habe ich auch einen Makler gefunden der mir wirklich top Immobilien gefunden hat. Wollen uns auch etwas kaufen, durch was wir auch Geld einnehmen können und Immobilien eignen sich eigentlich immer. 

Wir sind uns auch etwas genauer am informieren und bin wirklich total happy, dass man von Maklern Hilfe bekommen kann. 

Alles Gute

Beantwortet von (17.6k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 5, Dez 2018 in Sonstiges von anna (10.8k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 12, Apr 2016 in Sonstiges von Anonym
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 22, Sep 2015 in Sonstiges von Joey78 (5.5k Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 24, Mai 2015 in Sonstiges von simmon (6k Punkte)
0 Punkte
4 Antworten
Gefragt 13, Feb 2014 in Ratgeber von toshima (180 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 29, Okt 2018 in Sport & Fitness von dirk (4.7k Punkte)
...