• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo,

wir wollen eine neue Treppe kaufen. (Bauen eh grad im Haus rum)

Nun ist die Frage ob wir eine kaufen und selbst einbauen oder lieber einen Fachbetrieb alles machen lassen. Zumal die Preisfrage ja im Raum steht.

Hat jemand eine Ahnung wie groß der Aufwand beim Eigeneinbau ist? Gerade mein Mann ist ein sehr guter Hobbyhandwerker, aber an einer Treppe hat er bisher nicht rumgeschraubt.

VG

Astrid
Gefragt in Freizeit & Hobbies von
Eine Treppe online zu kaufen ist gar kein Problem. Bei einer Raumspartreppe sollte man jedoch vorher die rechtlichen Aspekte beachten und mit dem Händler besprechen.

Bei der Anschaffung einer Raumspartreppe kann ich " www.raumspartreppe.** " empfehlen !

Gutes gelingen !

4 Antworten

0 Punkte
Eine Treppe soll ja Menschen von A nach oben zu B befördern und umgekehrt. Ich weiß nicht was "sehr gut" bei deinem Mann so bedeutet, aber wenn man hier beim Einbau fehler macht oder sich auf vermeintliche Minderware aus dem Netz einlässt (man weiß ja nie), werden sie im Falle eines (hoffentlich nicht eintretenden!) Unfalles, zu spät auffallen.
Beantwortet von (360 Punkte)
Genauso so ist es! Zu mal es mir persönlich auch zu heikel wäre die ganze Sache selbst auszumessen. Durch die Steigungen und Winkel wäre ich mir nicht sicher die richtigen Maße zu bestellen!
0 Punkte

Lass dich von einem Fachmann beraten. Allein würde ich das niemals machen. Und wie bereits geschrieben wurde, allein die Bemaßung wäre mir zu heikel. Stell dir vor du machst das allein, sparst dann beim Onlinekauf ein paar Euro und hast eine nicht passende und eventuell falsch montierte Treppe im Haus. 

 

 

Beantwortet von
0 Punkte

Hello!

Meines Erachtens spricht hier eigentlich überhaupt nichts dagegen, dass du dir die Treppen einfach über das Internet bestellst .

Die Angebote und Auswahl sind dort mindestens genauso gut wie bei einem Meisterbetrieb, wobei auch immer öfter Meisterbetriebe selbst dahinterstehen.

Schau dich zum Beispiel mal online bei https://treppen-vision.**/wangentreppe/ um, da dürftest du entsprechend fündig werden.

Beantwortet von (5.8k Punkte)
0 Punkte

Hallo,

klingt ja nicht gerade so, als hättest du großes Vertrauen in die Handwerkskünste deines Mannes. Gibt es dafür einen Grund? Ich schätze das liegt an deiner eigenen Unsicherheit, bzw. Unwissenheit. Ob man jetzt einen Schrank oder eine Treppe zusammenbaut, so groß ist der Unterschied nicht. Wenn man handwerklich einigermaßen begabt ist, dann ist das überhaupt kein Problem. Die Teile für die Treppe kommen genauso vorgefertigt an, wie die Teile für einen Schrank. Die Treppe wird letztlich genauso zusammengebaut, bei der Montage wird ja nichts gesägt oder geschliffen. Die Treppe wird Stück für Stück zusammengesetzt, wie jedes andere Möbelstück auch, die Treppe ist nur größer als der übliche Schuhschrank, den du kennst, das macht dir wahrscheinlich Sorgen. 

Am Ende ist es immer eine Preisfrage. Ich kann dir nur sagen, wenn du die Treppe online bestellst, kannst du ordentlich sparen und es gibt genug Hilfe und Anleitungen für die Vermessungen und die Montage. Unsere Holztreppe ist auch maßgeschneidert, haben wir online bestellt und selber eingebaut. Passt perfekt, hervorragende Qualität. Schau dir doch mal an, wie einfach das heutzutage geht: weiterlesen. Dein Mann wird mir Recht geben, zeig ihm das mal. 

Gruß 

Beantwortet vor von (2k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 5, Apr 2014 in Freizeit & Hobbies von Christianlennon (340 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 9, Sep 2017 in Musik von Anonym
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 16, Sep 2015 in Sonstiges von Anonym
0 Punkte
0 Antworten
Gefragt 24, Jun 2015 in Sonstiges von Kagasaki89 (11.7k Punkte)
...