• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo zusammen

ich bin weiblich, 18 jahre alt und ich gehe auf ein Kurzzeitgymnasium in der Schweiz. Zum Schulsystem: Wir machen unseren Schulabschluss mit 16 Jahren. Danach suchen die meisten eine Lehrstelle. Andere, inklusive mir, entscheiden sich  für 4 Jahre auf ein Gymnasium zu gehen, dort macht man seinen Abschluss mit etwa 20 Jahren. Am Schluss der Schule hat man die Matura, genau wie in Österreich.

Ich möchte Lehrerin werden und brauche dafür diesen Schulabschluss. Ich habe jedoch Schwierigkeiten in der Schule. Zu viel Druck wird auf mich ausgeübt, sodass ich überhaupt nicht mehr motiviert bin zu lernen. Ich bin völlig überfordert und habe oftmals mühe den Schulstoff zu verstehen. Besonders in Mathe kann ich soviel Zeit investieren wie ich will und ich habe trotzdem immer schlechte Noten. Es ist so frustrierend. Ich bin jetzt im 2. von meinen vier Schuljahren und ich zweifle an mir selbst. Ich habe das Gefühl, dass ich es nicht schaffen werde. Ich habe durch den Druck auch Depressionen und eine Esstörung entwickelt.

Ich habe mich auch schon nach anderen Berufen umgeschaut, aber für alles, was ich mich interessiere, brauche ich diesen Schulabschluss. Habt ihr Tipps? Meint ihr, dass ich noch 3 weitere Jahre durchstehen werde?
Gefragt in Lifestyle & Mode von

1 Antwort

0 Punkte
Hey solche Zeiten haben viele durchgemacht. Du hast ein Ziel und du kannst es schaffen. Schreibe dir auf welche Herausforderungen dir Schwierigkeiten bereiten und überlege wie du diese bewältigen kannst. Ganz wichtig streich das Wort Probleme aus deinem Vokabular. Je mehr du dir Stress machst desto schlimmer wird die Situation. Wenn du denkst, dass du es alleine nicht schaffen kannst, dann ist es auch nicht schlimm Hilfe anzunehmen.

Such das Gespräch mit deinen Eltern, vielleicht findet ihr gemeinsam eine Lösung. Teil deine Herausforderung mit deiner Familie, dann musst du die Last auch nicht alleine tragen. Hast du Freunde die sich mit den schwierigen Fächern auskennen? Was passiert im schlimmsten Fall wenn es nicht klappen kann? Gibt es eine Möglichkeit es zu wiederholen?

Ich kenne aus meinen Umkreis auch einige die zu einem Hypnotiseur gegangen sind und nach ein paar Sitzungen plötzlich alles wieder auf die Reihe bekommen haben. Recherchier es ruhig, vielleicht könnte das für dich auch eine Lösung sein.

Drücke dir die Daumen auf deinen Weg zum Ziel.
Beantwortet von (540 Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
...