• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo,

ich ziehe im Frühjahr zum ersten mal seit langer Zeit wieder um. An was muss man vorab unbedingt denken? Auf meiner Liste steht bisher die Weiterleitung meiner Post an die neue Adresse, rechtzeitig Ausmisten und ausreichend Packmaterial (Kisten usw.) kaufen. Was sollte man noch rechtzeitig machen / planen?
Gefragt in Sonstiges von (980 Punkte)

11 Antworten

0 Punkte
Umzugshelfer organisieren (sofern du kein Unzugsunternehmen gebucht hast), Adresse deiner Bank, deinem Handyanbieter, der Krankenversicherung, dem Arbeitgeber, etc. mitteilen, ggf. neue Möbel aussuchen...
Beantwortet von
0 Punkte
  • Zum Einwohnermeldeamt gehen,
  • Telefonanbieter bescheid sagen,
  • Stromanbieter und Wasserwerk bescheid sagen
  • Umzug organisieren/ planen 
  • ggf. neue Möbel kaufen
  • Einzugsparty schmeißen :)
Beantwortet von
0 Punkte

Hi! Du solltest dir auch überlegen, ob du ein Umzugsunternehmen engagierst oder ob du dir einen Transporter/LKW mieten möchtest, um mit Freunden und Familie den Umzug selbst durchzuführen. In dem Falle solltest du dich auch frühzeitig darum kümmern, dass du genug Kisten, Decken usw. hast. Möbelhunde sind da auch sehr hilfreich, denn dann muss man die ganzen Kisten nicht einzeln tragen und kann Möbelstücke auch bequem rollen statt tragen! (Siehe: http://plastbox.**/produkte/moebelhunde/) Gerade wenn man vielleicht einige Meter zwischen Fahrzeug und Hauseingang zurück legen muss ist das wirklich eine enorme Erleichterung!

Beantwortet von (1.6k Punkte)
+1 Punkt
Parkplatz freihalten!
Beantwortet von (3.8k Punkte)
Da fällt mir gerade noch ein, dass man dafür ja Teilweise Genehmigungen der Stadt haben muss - einfach Stuhl rausstellen ist eigentlich verboten
0 Punkte
Viel Zeit nehmen... Sehr viel Zeit ... weil nichts klappt so wie man sich das vorstellt.
Beantwortet von (6.2k Punkte)
0 Punkte

Druck dir am besten eine Checkliste für den Umzug aus und geh alles in Ruhe durch! Da gibt es im Netz viele Vorlagen

Beantwortet von (14.8k Punkte)
0 Punkte

Hallo Nera,

dank Internet gibt es wirklich tolle Checklisten für vor-nach und während des Umzugs. Es lohnt sich absolut eine solche Checkliste auszudrucken. Wie meine Vorredner schon sagten ist die Planung vorab wichtig. Der Umzug selbst ist dann eigtl. kein großes Problem mehr, wenn man gut vorbereitet ist. Nimm Dir auf jeden Fall einige Tage Zeit. Mit dem Umzug selbst ist es aber nicht geschehen, denn Ämter und Co. wollen ebenfalls informiert sein. Ein Umzug sollte als Projekt gesehen weren und ein Projekt funtioniert am besten mit einem Projektplan bzw. einer Checkliste.

Ich finde auch wichtig, dass einer das Sagen hat. Wenn dies geklärt ist, vermeidet man Streit und zu viele Köche verderben ohnehin den Brei. Die wichtigsten Fragestellungen sind bestimmt PKW, Helfer, Kartons und Schutzpolsterungen. Auch ein passender Werkzeugkasten für alle Möbel kann verdammt wichtig sein. Denke auch an kleiner Tüten für Schrauben etc und denke vorab an Sondergenehmigungen für Parkplatz und Co. Hier wirst Du gut informiert darüber wie man easy umzieht, es gibt aber auch weitere tolle Checklisten zum Ausdrucken usw. Viel Erfolg!

Beantwortet von (220 Punkte)
0 Punkte

Hi, du kannst eine kostenlose Umzugscheckliste durchgehen. Die Liste findest du unter

 

http://www.umzugsfirma-stark.**/unser-service/umzugscheckliste/

Beantwortet von (140 Punkte)
0 Punkte
Also ich hab mich damals an diese Checkliste hier gehalten, damit ich auch nichts vergesse.

 

http://www.heimerl.**/umzugscheckliste

Was natürlich sehr wichtig ist, ist das Ummelden nach dem Umzug und auch die neue Anschrift bei der Post zu hinterlegen. Die Ummeldung vom Auto darf man auch nicht vergessen. :)
Beantwortet von (19.3k Punkte)
0 Punkte
Hallo,

am allereinfachsten ist es tatsächlich eine Umzufgsfirma zu organisieren, die kümmern sich ja um alles.

Eigenhändig den Parkplatz freihalten, kann man zwar machen, aber das ist nicht verbindlich, wenn trotzdem einer dort parkt hat man Pech gehabt. Wenn die Umzugsfirma das organisiert, dann dürfen die Falschparker abschleppen.

Wichtig ist: Kühlschrank abtauen und Pflanzen gießen, Treppenhaus auf Schäden überprüfen und ggf. protokollieren, Urlaub nehmen usw. wenn man es privat durchzieht vergisst man sowieso immer etwas.

Hier kann man noch einige hilfreiche Tipps finden: https://www.eurobest-umzuege.**/umzugsfirma-in-berlin.html

Gruß
Beantwortet von (2.9k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 7, Nov 2018 in Sonstiges von dirk (7.4k Punkte)
0 Punkte
5 Antworten
Gefragt 24, Sep 2020 in Sonstiges von ClaraSonne (12.4k Punkte)
–4 Punkte
4 Antworten
Gefragt 18, Jan 2019 in Sonstiges von anna (11.3k Punkte)
0 Punkte
9 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 9, Jul 2015 in Ratgeber von sbellamausi (140 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
...