• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Guten Tag, Zum Beispiel man wurde geröntgt und hatte eine Kleidung an. Zu Hause zieht man die selbe Kleidung

beim röntgen wieder an, was passiert. Passiert nichts oder doch was. Denn die Kleidung ist dann ja sozusagen

,,bestrahlt''. Und kann Radioaktive Partikel auch übertragen werden, auf andere unbestrahlte Kleidung. Also wenn

die ,,bestrahlte'' Kleidung andere Kleidungen ,,bestrahlt''. Und wenn ich es anziehe, werde ich dann sozusagen ,,geröntgt''?

Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat und Jahr für Jahr und Raum für Zeit. Ich habe echt Angst momentan.

Und die Kleidung liegt auch manchmal auf meinen Bett. Wird dann auch mein Bett ,,bestrahlt''??? Ich weiß, ist eine dumme

Frage aber bitte Antworten. :)

Vielen Dank im Voraus! :)
Gefragt in Medizin von

1 Antwort

0 Punkte
Hallo,

du musst dir darüber keine Gendanken machen, Röntgenstrahlen sind wie du schon gesagt hast Strahlen, das heißt sie verhalten sich ähnlich wie zb. Licht. Wenn du zu Hause das Licht ausmachst bleibt ja auch nichts auf deiner Kleinung hängen. Genau so ist es beim Röntgen. Im Unterschied zu Licht gehen die Strahlen durch deine Kleidung und deinen Körper durch. Je nach dem wie hoch die Dichte deiner verschiedenen Einzelteile ist, können mehr oder weniger Röntgenstrahlen durch deinen Körper dringen. Hinter dir ist beim Röntgen eine Platte, die die Strahlung auffängt, die durch dich hindurchgeht. Auf dieser Platte bildet sich dann das Röntgenbild.

Bei diesem ganzen Verfahren werden keine Partikel auf dich oder deine Kleidung geschossen, sondern lediglich Strahlen, deshalb kann auch nichts auf deiner Kleidung oder an deinem Körper hängen bleiben.

Kommen wir nun dazu, warum diese Röntgenstrahlen gefährlich sind. Es ist so, dass Röntgestrahlung Ionisierend wirkt. Das heißt die Strahlung besitzt eine sehr hohe Energie. Wenn jetzt die Strahlen durch deinen Körper dringen und sie mit bestimmten Bestandteilen deiner Zellen (z.B. die DNA) zusammenstoßen, kann es passieren, dass diese sich verändert. Im Normalfall sterben diese Zellen dann einfach ab (das ist nicht schlimm und passiert auch ohne Bestrahlung tagtäglich tausendfach). Es kann aber auch sein, dass durch diese Veränderung ein unkontrolliertes Vermehren der Zelle ausgelöst wird, diese Zelle kann dann für deinen Körper schädlich wirken (Krebs).

Ich hoffe ich konnte dir mit dieser Antwort weiter helfen.
Beantwortet von
Vielen Dank! :D

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 3, Okt 2017 in Urlaub & Reisen von Anonym
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
7 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
...