• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Gazellen sind meine absoluten Lieblingstiere und ich würde mir gern ein Jungtier zulegen, das ich mit der Flasche aufziehen und auf mich prägen kann. Statt Hund oder Katze hätte ich dann eine Gazelle als Kumpel, die durch Dick und Dünn mit mir geht. Es müsste aber ein Mädchen sein, denn die Böcke gelten aus schwierig. Sie hätte es bestimmt gut bei mir und könnte den ganzen Sommer über in unserem großen Garten hinter dem Haus rumtollen. Nachts würde ich sie reinholen und im Winter sowieso. Ich wäre sogar bereit in der Nacht mein Bett mit ihr zu teilen. Und tagsüber ein gemeinsamer Einkaufbummel in der Stadt. Ja, das wäre mein Traum! Aber keiner kann mir helfen woher ich so ein süßes Gazellenbaby bekommen könnte. Geben vielleicht Tierparks manchmal so was ab, wenn sie sich dort zu sehr vermehrt haben? Und kann man Gazellen an Halsband und Leine gewöhnen? Wer kann mir helfen?
Gefragt in Tiere von

3 Antworten

–1 Punkt
Ich kann dich gut verstehen, dass dir Gazellen gefallen, aber ich muss dir leider mitteilen, dass dein Wunsch, mit einem solchen Tier zusammenzuleben, ein Traum bleiben wird. Gazellen sind nie domestiziert worden und außerdem soziale Tiere, welche die Gesellschaft ihrer Artgenossen brauchen, die ihnen ein Mensch nie ersetzen kann. Und kein Zoo der Welt wird Gazellennachwuchs in private Hände abgeben, denn wenn dort ein oder vielleicht gar zwei Kitze zur Welt kommen, ist das immer wieder ein ganz besonderes Ereignis. Bestenfalls Zoo-Mitarbeiter könnten ein Gazellenkitz mit der Flasche aufziehen, falls sich das Muttertier nicht richtig darum kümmern kann. Aber so was bleibt als letzte Option immer die Ausnahme. Denn es ist immer besser, die Tiere dort zu lassen, wo sie richtig untergebracht sind und es ihnen gut geht. Vielleicht hast du ja die Möglichkeit, ab und zu ein Wildgatter mit Streichelgehege zu besuchen, wo vergleichbare Tiere (z.B. Rehe) leben.
Beantwortet von
+1 Punkt
Eine tolle Idee!

Ich habe auch eine Gazelle zuhause, sie heßt Zelli. Sie ist auch mein bester Kumpel und wir machen alles zusammen! Sie ist total hilfsbereit, wenn wir einkaufen und ich nicht an die Artikel in den oberen Regalen komme jumpt Sie hoch und stupst sie mir herunter. Wenn uns einer blöd kommt, von wegen Gazellen haben nichts im Supermarkt verloren, dann wird er von Zelli einfach mit den Hörnern aufgespießt.

Ich habe Sie aus dem Zoo, die Zoos geben ja ständig Tierbabys ab, man muß nur zur richtigen Zeit da sein. Früher hatte ich ein Eisbären, einen Elefanten und ein Walross. Konnte ich alle superschnell an die Leine gewöhnen, war alles kein Problem.

Also einfach mal im Tierpark in Deiner Nähe nachfragen, viel Spaß!
Beantwortet von (3.8k Punkte)
0 Punkte
Zelli ist voll der einfallslose Name für ein solch edles Tier. Alle nennen ihre Gazellen so oder Bernd.
Beantwortet von (4.3k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 30, Aug 2016 in Tiere von Anonym
0 Punkte
9 Antworten
Gefragt 16, Mär 2015 in Tiere von zoppr (1.7k Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
6 Antworten
Gefragt 30, Mär 2021 in Tiere von derexperte (3.2k Punkte)
0 Punkte
6 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 23, Apr 2017 in Tiere von Anonym
0 Punkte
3 Antworten
...