• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hey,

wer kennt sich denn mit dem AbnehmmittelMorofast Direct aus? Ein Freund nimmt diese Tabletten, weil er sein Übergewicht loswerden möchte. Ich bin irgendwie skeptisch und wollte deshalb hier mal nachfragen.

Sind die Tabletten nicht gesundheitsschädlich, kann mir nicht vorstellen, dass so etwas gesund sein sollte?!

Danke!
Gefragt in Ernährung von (1k Punkte)
Bearbeitet von
Lustig... Refigura hat ja mit Tabletten überhaupt nichts zu tun, da es ein Pulver ist. Und dann wird im zweiten Kommentar auf eine Seite verwiesen, welche bis auf ein Produkt alle anderen schlecht macht. Ich würde vorschlagen, dass wenn man wirklich Infos haben möchte, sich diese nicht von irgendwelchen undurchsichtigen Seiten holt, welche noch nicht einmal ein Impressum aufweisen.

Zu Refigura kann ich nichts sagen, da ich es noch nicht probiert habe. Ob es funktioniert oder nicht sei daher mal dahingestellt. Aber seit doch bitte so schlau und lasst euch nicht von irgendwelchen Pseudo-Gesundheitsseiten irgendetwas vorgaukeln.

LG,

M.

2 Antworten

0 Punkte

Hallo Mariesa1980!

Gut, dass wenigstens du dir Gedanken machst, wenn dein Freund schon blindlings irgendwelche Tabletten runterschluckt, ohne sich vorher darüber zu informieren! 

Bei Morofast Direct handelt es sich nämlich nur um ein vermeintliches Abnehm-Präparat, das in Wirklichkeit aber nahezu wirkungslos ist. Im Gegenteil sogar: Das Produkt kennzeichnet sich durch horrende Preise, unerlaubte Verkaufsmethoden, negative Kundenrezensionen und gefälschte Bewertungen aus!

Wenn dir dein Freund nicht glauben sollte, gib ihm mal diesen Testbericht hier zu lesen: http://beautydoc.me/morofast-test-erfahrungen/

Vielleicht bringt in das zur Raison! Wenn er schon irgendwelche Mittel nehmen will, dann zumindest solche, die gesundheitlich unbedenklich sind und vor allem auch was bringen! Ansonsten soll er es einfach mal mit einer Ernährungsumstellung und Sport probieren. Und wenn sein Übergewicht von einer Stoffwechselerkrankung oder Ähnlichem herrührt, gilt es dies ohnehin mit einem Arzt abzuklären!

LG

Beantwortet von (1.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Generell gibt es einen guten Artikel zum Thema Abnehmpillen und Abnehmmittel hier:

http://www.vitamin3.**/abnehmplan

Du kannst rein mit Nahrungsergänzungsmitteln leider nur geringfügig was ändern. Vor allem kannst du ohnehin nur dauerhaft schlank bleiben, wenn deine Ernährung wirklich diszipliniert ist. Daher würde ich eher den langen Weg einer Diät durch Kalorienreduktion gehen und auf Pillen generell verzichten.

Beantwortet von (260 Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
10 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 8, Mär 2017 in Ernährung von Anonym
0 Punkte
9 Antworten
Gefragt 27, Jun 2015 in Ernährung von Glandi (160 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
5 Antworten
0 Punkte
8 Antworten
...