• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo,

ich (w22) bin Patientin in einer Psychosomatischen Klinik und seit einer Woche ist ein neuer Patient hinzu gekommen. Vom ersten Tag an fühlten wir uns unheimlich stark zueinander hingezogen. Er ist 18 Jahre älter als ich und in einer Beziehung in der er unglaublich unglücklich ist. Er hat mit seinem Therapeut über die Anziehung geredet und wir sollen uns aus dem Weg gehen und keinen Körperlichen Kontakt aufbauen. Das verstehe ich. Leider zerreißt es ihn so wie mich innerlich. Sobalf ich ihn sehe will ich ihn. Uns ist beiden bewusst das eine Beziehung nie funktionieren würde, dafür sind wir beide zu beschädigt und zu unterschiedlich. Aber wir müssen hier noch mindesten einen Monat zusammen auf recht engem Raum leben und sogar am selben Tisch essen. Ich weiß nicht wie ich das durchhalten soll und kann auch nicht mit meiner Therapeutin darüber reden, da sie ihn sonst raus schmeißen. Ich weiß nicht wie ich die Situation hand haben soll. Was tun?
Gefragt in Ratgeber von

1 Antwort

0 Punkte
An deiner Stelle würde ich die Kontaktsperre einhalten und dich ggf. mit ihm treffen, wenn ihr beide entlassen und auf dem Weg der Besserung seid.
Beantwortet von (15.7k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
6 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
...