• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo zusammen,

ich hätte eine kurze und unangenehme Frage.

Ich habe mit einem Ausschlag an einer recht „privaten“ Stelle zu kämpfen. Es beunruhigt mich sehr, weil es kein „typischer“ Ausschlag ist, sondern aus 2 roten Knubbeln besteht. Und gerade dort möchte man eigentlich nicht über Beschwerden klagen. Jetzt bin ich unsicher, ob ich zu einem Urologen oder Hautarzt gehen soll.

Wissen die Männer hier mehr dazu?

Danke!
Gefragt in Medizin von (1.7k Punkte)

2 Antworten

0 Punkte
Ich glaube du würdest bei beiden Ärzten Hilfe bekommen? Ich tendiere aber dann wohl eher zum Urulogen (..)
Beantwortet von (1.1k Punkte)
0 Punkte

Grüß dich,

ich denke, dass das nicht schlimm bzw peinlich ist.
Zwar hat jeder ein anderes Schamempfinden, aber ich wüsste nicht, wieso diese Stelle besonders behandelt werden sollte.

Natürlich würde ich sie eher weniger herumzeigen als ein Ausschlag am Ellenbogen, aber wenigstens nimmt dir bei deinem Problem der Hausarzt die Entscheidung ab. Laut Medizinratgeber Krank.** muss man sich nämlich immer erst zu einem Facharzt überweisen lassen.

Das macht auch Sinn, wenn man überlegt, dass dieser das Problem schon häufig gesehen hat und gut einschätzen kann. Womöglich kann er dir auch gleich selbst helfen. Das Problem ist nur, dass man im schlimmsten Fall einige Tage auf einen Termin warten muss und mehrere Wege hat.

Dennoch, gute Besserung!

Beantwortet von (1.1k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
4 Antworten
...