• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hey ihr,

zurzeit geht alles drunter und drüber. Meine sehr schrullige, aber geliebte Tante ist verstorben und hat uns eine regelrechte Messi-Wohnung hinterlassen. Die muss jetzt innerhalb der nöchsten zwei Wochen geräumt und besenrein der Gemeinde Wien übergeben werden. Zwar ist die Wohnung sauber, aber so vollgestellt mit Sachen, dass ich jedes Mal überfordert bin, wenn ich dort aufkreuze.

Außerdem war sie eine Sammlerin, also befindet sich in dem Gerümpel vermutlich auch noch das eine oder andere wertvolle Teil.

Wie soll ich denn am besten vorgehen? Denkt ihr, ich kann ein paar Sachen auf Ebay verkaufen?

Bin froh über jegliche Tipps und Tricks!
Gefragt in Ratgeber von (900 Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Servus,

bist du auch aus Wien?

Gemeindewohnungen sind schon was Tolles, vor allem, wenn man nicht drin wohnen muss…

Spaß beiseite, ich wünsche dir viel Kraft und spreche mein herzliches Beileid aus!

Klar kannst du dir die Mühe machen und Möbel, die noch okay sind, auf Ebay verkaufen. Aber das wird vermutlich länger als zwei Wochen dauern und dir nur noch mehr Stress einbringen.

Hast du dich mal nach einer Entrümpelungsfirma umgesehen? Aus persönlicher Erfahrung heraus kann ich sagen, dass es sich auf jeden Fall auszahlt, jemand anderen mit dieser Aufgabe zu betrauen. Entrümpelungen sind nicht nur physisch, sondern auch emotional eine große Herausforderung und niemand sollte damit alleine bleiben.

Du solltest nur aufpassen, dass du auch ein seriöses Unternehmen findest. Diese Seite sieht zum Beispiel ganz gut aus: https://www.raeumungen.at/verlassenschaften

Ein seriöses Unternehmen wird dir auch einen kostenlosen Besichtigungstermin anbieten. Hoffentlich kann man dir da weiterhelfen!

Alles Liebe.

Beantwortet von (1k Punkte)
0 Punkte
Hallo,

komisch, normalerweise läuft der Mietvertrag ganz normal weiter, auch wenn die Person verstirbt. Mit welcher Begründung müsst ihr denn so schnell raus? Das Mietverhältnis wird mit den Erben weitergeführt, der Vermieter darf nichts eigenhändig unternehmen, ohne richterlichen Beschluss.

Je nachdem wie viel Zeit du hast, kannst du dich um alles selber kümmern, oder engagierst eine Firma für die Wohnungsauflösung, bzw. Haushaltsauflösung. Ich kann dir einen Anbieter empfehlen, der kümmert sich um alles, die Räumung, Reinigiung, Reparatur und die Renovierung der Wohnung, inklusive aller Nebenräume, auch Keller und Dachboden und um den kompletten Hausrat, egal wie viel sich da angesammelt hat.
Beantwortet von (2k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Das würde ich einer professionellen Firma übertragen, die Wohnung räumen. Für Wien kann ich die Wohnungsräumung Wien empfehlen, welches schnell und zuverlässig arbeitet. Rümpel Moni entrümpelt wirklich alles.

Beantwortet von (2.1k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 21 Jun in Ratgeber von Snowfairy (16.8k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
12 Antworten
...