• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Bei einer Futterumstellung gibt es oft Durchfall und spucken. Gibt es ein Mittel zur Vorbeugung? Was empfehlt ihr?
Gefragt in Tiere von

4 Antworten

0 Punkte
Den tierarzt/Tierhandel fragen?
Beantwortet von
0 Punkte
Mit sowas ist nicht zu Spaßen, da Hunde beim Durchfall und Erbrechen reichlich an Flüssigkeit verlieren. Ist wie beim Menschen. Auf jedenfall beim Tierarzt deines Vertrauens nachfragen und nicht auf eigene Faust ein Medikament verabreichen.
Beantwortet von (240 Punkte)
0 Punkte
Wenn dein Hund erbricht und durchfall hat kann das Futter ja nicht so gut sein oder? Wird ja einen Grund haben das der Körper des Hundes so darauf reagiert.
Beantwortet von (11.7k Punkte)
0 Punkte

Wenn dein Hund Durchfall und Spucken hat ist das eine Bakterille Infektion das wird mit einer Futterumstellung nicht behoben. Die Erkrankungen wird nach ca 1 Woche weggehen. Danach kannst du wenn du willst das Hundefutter umstellen.

Beantwortet von (500 Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 18 Feb in Tiere von Kaethys (6.3k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 21, Jun 2014 in Tiere von Anonym
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 22, Dez 2018 in Tiere von Thorim (8.3k Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
5 Antworten
Gefragt 27, Dez 2014 in Sonstiges von oliverr (5.9k Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 2, Apr 2017 in Medizin von KersMoo (960 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
Gefragt 30, Nov 2016 in Tiere von Rita (780 Punkte)
...