• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Unser Jahresurlaub für 2018 ist gerade in der Planung. Einzig möglicher Abflug-Flughafen ist wohl Frankfurt. Das Parken dort kann man sich ja gar nicht leisten - bin fast umgefallen bei den Preisen. Also Auto zu Hause lassen und Zug fahren? Wie handhabt ihr das?
Gefragt in Urlaub & Reisen von (7.6k Punkte)

2 Antworten

0 Punkte

Das stimmt - wenn du unvorbereitet dort parkst, ist es extrem teuer. Gut ist es, sich sehr zeitig drum zu kümmern, am besten gleich nach der Flugbuchung. Es gibt Dienstleister wie https://parkadvisor.**/ , bei denen du die günstigste Variante für deinen Bedarf buchen kannst. Inklusive Shuttle-Service zum Terminal, wenn du möchtest. Ich persönlich schaue dort immer, was sich machen lässt, wenn ich von Frankfurt aus fliege. Der Unterschied zum "normalen Parken" macht sich ganz deutlich bemerkbar.

Beantwortet von (7.1k Punkte)
0 Punkte

Die Lösung lautet "Airport Cab"! 

Ich fliege öfter vom Flughafen Bremen aus und ich habe gar keinen Bock auf diesen Stress und die Kosten. Schön bequem von zuhause aus abholen lassen, keine Koffer tragen, nichts! Ganz bequem zum Flughafen fahren lassen, die Parkplatzsuche kümmert mich gar nicht, für mich geht praktisch die Reise schon los, wenn ich mich abholen lasse. Ich kann mich voll und ganz auf das Business konzentrieren, oder auf den Urlaub.

Ist auch gar nicht teuer, schaue dir das mal an: hier klicken.

Beantwortet von (2.8k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten
Gefragt 7, Jun 2017 in Sonstiges von ErikM (1.5k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 12, Aug 2017 in Ratgeber von pegner (15.3k Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
0 Antworten
...