• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Ich (38, männlich, weiß, heterosexuell) finde nahezu ausschließlich nur dunkelhäutige Frauen attraktiv. Ich weiß, wie unsinnig es ist, auf solche Äußerlichkeiten wie die Hautfarbe fixiert zu sein, aber wenn mich eine Europäerin reizt, dann nur, wenn sie wirklich sehr, sehr tief gebräunt ist. Gegen die Reize hellhäutiger Frauen, egal wie hübsch, bin ich praktisch immun. Bin ich also ein Rassist, wenn ich Frauen der eigenen Rasse nichts abgewinnen kann?

Bitte Admin um zeitnahes Löschen des Beitrages, sofern der Inhalt der Frage als rassistisch oder anderweitig gesetzwidrig interpretiert werden kann. Vielen Dank!)
Gefragt in Sonstiges von
Bearbeitet

4 Antworten

0 Punkte
Nein, Du bist kein Rassist, jeder Mensch darf eine eigene Meinung haben, aber wenn man das festlegen würde, z.B. Hellhäutige sind nicht attraktiv, so wäre das eine Behauptung und das ginge nicht.
Beantwortet von (1.8k Punkte)
0 Punkte
Ich denke auch, dass das ausschlißelich ene Mienung ist. Der kann ich manchmal auch folgen :) bin da aber nicht wählerisch
Beantwortet von (4.8k Punkte)
0 Punkte
Das ist halt deine sexuelle Präferenz. Die muss deswegen noch nicht rassistisch sein.
Beantwortet von (17.5k Punkte)
0 Punkte
Nur weil es deine sexuelle Präferenz ist, heißt das ja nicht das du ein Rassist bist. Niemand kann gezwungen werden, jeden Menschen dieser Welt attraktiv zu finden, nur um nicht diskriminierend zu sein. Solange du hellhäutige Frauen nicht minderwertiger behandelst, oder anderweitig herabstufst, ist alles in Ordnung.
Beantwortet von (15.2k Punkte)

Ähnliche Fragen

...