• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte

Hallo

Hab einige probleme mit meine Haare. Wie ich in letzte Zeit bemerkt habe die fallen mir immer mehr und mehr ab. Das bemerke ich besonders dann an wenn ich unter dusche bin. Was denkt ihr ob das ein klassischer haarausfall ist. Wenn ja, ist eine Haartransplantation die einzige lösung wie ich diesem problem stoppen kann.

Gefragt in Medizin von (1.3k Punkte)

9 Antworten

0 Punkte
Hey, das Problem habe ich auch.

Noch „besser“ ist es wenn nur zwei ungewöhnliche Stellen deutlich schneller an Haare verlieren...

Ich denke, dass das Problem sehr individuell ist und die Ursache häufig auf mehreren innere und äußere Gegebenheiten zurückzuführen ist.

Ob genetische Veranlagung, äußere Einflüsse oder beides bei dir der Fall ist, kann sich oft wissenschaftlich feststellen. Ich rate dir die Sache mit deinem Hausartzt zu besprechen und nach medizinischen Lösunungswegen zu suchen. Ein Wundermittel gibt es NICHT! Das gleiche gilt auch für die Erfolgs-

Garantie bei einer Haartransplantation.
Beantwortet von (1.4k Punkte)
0 Punkte
Es gibt nicht direkt ein Mittel aber man kann vorbeugen.
Beantwortet von (8.7k Punkte)
0 Punkte
Am besten wäre es wenn die dein Arzt nachfragen ob eine Haartransplantation die einzige losung fur dein Haarausfall ist
Beantwortet von (1.3k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Das würde mich auch mal interessieren :D
Beantwortet von (240 Punkte)
0 Punkte

Grundsätzlich ist es normal, dass man beim Duschen Haarausfall hat - Du solltest also erst einmal beobachten, ob das ein übermäßiger oder ganz normaler Haarausfall ist. Eventuell pflegst Du die Haare auch einfach falsch - das ist auch oftmals die Ursache für Haarausfall. Kannst auch mal eine Ingwerkur probieren, die kann sich positiv auf das Haarwachstum auswirken, kannst mal hier nachlesen, in dem Magazin von Beaute24 kann viele Tipps zur Haarpflege finden. lg

Beantwortet von (4.3k Punkte)
0 Punkte

Hallo,

hast du mittlerweile ein Mittel gefunden, das dir hilft? Ich bin gerade ebenfalls auf der Suche, weil ich seit einigen Wochen mit Haarausfall zu kämpfen habe. Habe u.a. hier gelesen, dass Aloe Vera helfen soll (https://finestman.**/haarausfall/). Hast du das auch mal ausprobiert?

Beantwortet von (440 Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Nein, generell ist eine Haartransplantation sicherlich nicht die einzige brauchbare Lösung. 

Vorher kannst du auch diverse Haarwuchsmittel probieren, die Ernährung umstellen etc. da gibt es mehrere Möglichkeiten. 

Nur wenn das alles Nichts hilft, würde ich mal  diese Seite genauer anschauen und mich zwecks einer Haartransplantation erkundigen. 

Beantwortet von (11.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Wie schon jemand hier erwähnt hat, am besten wäre es, wenn du zu deinem Arzt gehst und der wurde dir sagen an was es liegen kann und was du weiter tun sollst. Wenn es dazu kommen wurde, das du eine Haartransplantation machen musst, dann würde ich dir unbedingt empfehlen diese Klinik zu besuchen  https://**.cosmedica.com/ . Ja ich weiß, dass Sie gleich sagen würden, warum ich euch eine Klinik so entfernt empfehle. Aber wenn ich euch sage, das genau in diese Klink eine Haartransplantation 3 bis 4 mal Billiger ist als bei uns in Deutschland. Dann wurden Sie noch mal überlegen und vielleicht sich auch  entschieden so eine Transplantation auch so entfernt von Deutschland zu machen. Dabei müssen Sie nicht fürchten, ob so eine Transplantation vielleicht schlecht gemacht wird.

<!--[if gte mso 9]> Normal 0 false false false EN-** X-NONE X-NONE <![endif]--><!--[if gte mso 9]> <![endif]--><!--[if gte mso 10]>

<![endif]-->
Beantwortet von (740 Punkte)
0 Punkte

Man kann nicht einfach so wissen, ob das ein klassisches Haarausfall ist und ob hier eine Haartransplantation notwendig ist, um so eurem Problem zu lösen. Ich verstehe immer noch nicht warum SIe bis jetzt zu deinem Arzt gegangen sind, um sich von ihm untersuchen zu lassen. Der wurde dir mit Sicherheit feststellen, ob Sie unter einem Haarausfall leiden und ob in eurem fall eine Haartransplantation notwendig ist oder nicht. Wenn es irgendwie dazu kommen würde, dass Sie eine Haartransplantation machen müssen, dann wurde ich euch raten nach Türkei zu gehen.  Auf eine Seite sind dort diese Art von Operationen deutlich günstiger als bei uns In Deutschland und die Qualität ist auch an einem ziemlich hohen Niveau. Von vielen Leuten habe ich bis jetzt angehört, das die Dr. Serkan Aygin (hier für diejenigen die etwas mehr  darüber wissen wollen: https://drserkanaygin.**/) eine die besten Kliniken für Haartransplantation nicht nur in Stadt Istanbul ist, sondern auch in ganzem Land. Das zeigen auch die Datei. Der renommierte Arzt Dr. Serkan Aygin in seine 24 jährigen Laufbahn hat über 10.000 erfolgreiche Behandlungen für Haartransplantationen durchgeführt. Mittlerweile erzielt er eine Erfolgsquote (Anwachsrate) von 98 % . Was ein bisschen unrealistisch ansieht0.

Beantwortet von (6.2k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 12, Jul 2017 in Ratgeber von megamen1 (360 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 31, Aug 2020 in Medizin von kaktus (740 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
5 Antworten
0 Punkte
4 Antworten
Gefragt 18, Aug 2014 in Medizin von Anonym
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
7 Antworten
Gefragt 7, Jan 2021 von luckyy (2.2k Punkte)
...