• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo,

meiner Tante ist letzte Woche jemand ins Auto gefahren. Die linke Seite ist nun ganz schön demoliert. Natürlich streitet der ihr ins Auto gefahren ist, jegliche Schuld ab. Die Leute von der KFZ-Werkstatt haben meiner Tante geraten unbedingt ein Gutachten machen zu lassen. Aber die Frage ist: Wer zahlt dann dieses Gutachten? Habt ihr eine Idee wieviel so etwas ungefähr kosten kann? Und vielleicht sogar einen Tipp für einen zuverlässigen Gutachter im Raum Berlin? Ich bzw. meine Tante wäre wirklich für jeden Tipp dankbar!
Gefragt in Auto & Motorrad von (9.5k Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Hoffe deiner Tante ist nichts schlimmes passiert bei dem Unfall? Bei der Kostenübernahme vom Gutachter kommt es meistens auf die Schuldfrage an. Aber da bin ich auch kein Rechtsanwalt, der dir diese Frage beantworten könnte. Wenn du bzw. deine Tante einen Verkehrsrechtsschutz hat, könntest du ja mal bei einem Anwalt nachfragen. Mein Bruder hatte auch mal einen Verkehrsunfall, bei dem die Schuldfrage nicht eindeutig war. Deshalb hat er einen KFZ Unfallgutachter in Berlin beauftragt, sich sein Auto genau anzuschauen. Der Sachverständige von Engelmann&Schmidt war wirklich kompetent. Kann ich dir auf jeden Fall empfehlen. Ich könnte mir vorstellen, dass sie dir auch weitere Infos geben können, was so ein Gutachten ungefähr kostet. Gerade in einem Streitfall würde ich die Sachlage schon genau klären, damit deine Tante den Schaden am Ende auch erstattet bekommt.

Beantwortet von (15.9k Punkte)
0 Punkte

Ich habe dies gefunden und hoffe, es beantwortet deine Frage: 

"Gutachterkosten: Sofern Sie keine Schuld am Crash tragen und der Bagatellschaden über 750 Euro beträgt, müssen Sie für das Gutachten nach einem Unfall nichts zahlen. Das übernimmt die Versicherung des Unfallverursachers.

Fahrzeugschaden: Der fachgerechte Schaden des Fahrzeugs wird begutachtet. Das bedeutet, dass Sie den Schaden in einer Vertragswerkstatt Ihres Autos reparieren lassen können. Auf Fotos wird alles dokumentiert." quelle: https://www.bussgeldkatalog.net/kfz-gutachten/

LG 

Beantwortet von (2.1k Punkte)
0 Punkte

Das liegt wohl an der Schuldfrage, wer dann einen Gutachten zahlen muss. Das würde ich vorweg einfach mal bei einem KFZ Gutachter anfragen, der kann da sicherlich bei der Frage helfen. Ich kann dir folgenden Kfz-Gutachter empfehlen, der in mehreren Städten in Deutschland tätig ist.

Beantwortet von (9.4k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
7 Antworten
Gefragt 6, Okt 2015 in Auto & Motorrad von Fragezeichen (1.8k Punkte)
0 Punkte
7 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 25, Nov 2020 von Tobsen (15.9k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 17, Apr 2018 in Sonstiges von anna (11.3k Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
...