• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo in die Runde!

Unsere Tochter nörgelt seit Monaten rum, dass sie endlich reiten lernen möchte. Mal abgesehen von der Ausrüstung ist der Sport viel zu teuer für unser Budget. Wir möchten ihr den Wunsch gerne erfüllen, wissen aber nicht wie. Gestern Abend hat meine Frau vorgeschlagen, dass sich unsere Tochter einen Minijob suchen könnte. Während der Ferienzeit kann man sich schnell etwas dazuverdienen. Wann hattet ihr euren allerersten Ferienjob/Minijob?
Gefragt in Ratgeber von (2.3k Punkte)

4 Antworten

0 Punkte

Hallo!

Die Idee finde ich nicht schlecht und ich glaube, wenn sie das neue Hobby zum Teil aus der eigenen Tasche zahlen muss und dafür arbeitet, wird sie es sehr zu schätzen wissen. Bis zu 450€ kann sie dann im Monat dazu verdienen, wobei mehr auch möglich ist, da der Zeitraum begrenzt ist (Ferien). Das Jahreseinkommen darf eben nicht 5400€ übersteigen. Hier steht noch mehr dazu: https://www.steuerberaterscout.**/Magazin-ferienzeit-tipps-fuer-schueler-rund-ums-thema-minijobs

Minijobs sind in den Ferien sicherlich eine gute Möglichkeit, um sich ein paar Euro dazuzuverdienen. Ich selbst war dafür aber immer ein wenig zu faul ;) Muss halt jeder selber wissen. Manche haben eben teure Wünsche/Hobbys und die müssen ja irgendwie finanziert werden.

Beantwortet von (10.1k Punkte)
+1 Punkt
Wie alt ist denn deine Tochter? Je nachdem wie alt sie ist, kann sie natürlich schon erste Erfahrungen sammeln. Ich habe während der Schulzeit bzw. besser gesagt während der Sommerferien nie gearbeitet. Ich wollte einfach den Sommer genießen, auch wenn mir wirklich ab und zu langweilig war und ich mir gewünscht hätte, dass ich ewtas zu tun habe. Erst während des Studiums habe ich dann eigentlich rein zufällig einen Job gefunden, der zu meinem Studium passte...das würde ich auch jedem empfehlen. Ein Studium ist zwar schön und gut, aber wenn man dann nach Ende des Studiums auch schon erste Arbeitserfahrungen vorweisen kann, ist das umso besser bei Bewerbungen. Ich merke mittlerweile, dass Arbeitgeber nicht nur auf das Studium achten, sondern umso mehr Fokus auf professionelle Erfahrungen legen!
Beantwortet von (1.9k Punkte)
+1 Punkt
Ich hatte meinen ersten Ferienjob mit ca 16 Jahren. Es gibt bestimmt viele Dinge welche interessant sein könnten. Achtet nur darauf, dass ihre Tochter nicht ausgenutzt wird...
Beantwortet von (160 Punkte)
0 Punkte

Hallöchen, unsere Tochter hat diesen Sommer auch gejobt, in der Gastronomie direkt am Müggelsee. Zudem kann man dort auch toll Urlaub machen, vor allem für Kids ist der Ferienpark Rübezahl sehr schön.

Beantwortet von (11.8k Punkte)

Ähnliche Fragen

+1 Punkt
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
5 Antworten
+1 Punkt
4 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 28, Nov 2016 in Freizeit & Hobbies von phillipp (10.1k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 13, Nov 2017 in Sonstiges von JensUnger04 (540 Punkte)
...