• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hey, Leute.

Ich werde eine sehr triviale Frage stellen, aber ich habe mehrere Tage im Internet nach einer Lösung gesucht und nichts Lohnenswertes gefunden. Seit einer Woche leben meine Freundin und ich zusammen. Und zwei Tage später sagte sie mir, dass ich nachts sehr stark schnarche.

Zuerst habe ich es nicht geglaubt, aber sie hat mein Schnarchen auf dem Rekorder aufgenommen, und ja, es ist wirklich laut.Ich habe viele verschiedene Ratschläge gefunden, aber sie sind alle nutzlos. Ich brauche den Rat von jemandem, der das gleiche Problem hatte und eine Lösung gefunden hat, die er bereit ist zu teilen.

Ich würde mich freuen, Ieuren Rat zu lesen, vielen Dank.
Gefragt in Medizin von (2.7k Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Hallo!

Ach ja, das gute alte Thema Schnarchen. Laut unterschiedlichen Studien sind in der Regel häufiger die Männer von diesem lästigen Problem betroffen, aber die Frauen schnarchen auch, nur nicht so laut wie die Männerfrown. Am meisten leiden unter dem Schnarchen die nicht schnarchenden Partner, denn es ist gar nicht einfach bei den lauten Geräuschen einzuschlafen. 

In erster Linie würde ich dir raten einen HNO Arzt aufzusuchen, oft ist der Grund eine schiefe Nasenscheidewand, welche man dann chirurgisch wieder "geraden" biegen könnte. 

Aber mann muss sich ja nicht gleich unter das Messer legen. Inzwischen gibt es auch spezielle entwickelte Schnarchmasken, die einem von dem schnarchen befreien sollen. Im folgendem Artikel ( https://www.stopschnarchen.**/schnarchmaske/ ) oder besser gesagt Test, werden Tipps rund um verschiedene Schnarchmasken gegeben. Schau dir diese an, außerdem stellt das Schnarchen auch gesundheitliche Probleme dar, deshalb sollte man versuchen "damit aufzuhören".

Viel Erfolg!

Beantwortet von (10.6k Punkte)
0 Punkte
Gibt so spezielle Kissen, die da helfen sollen. Oder eine Nasenklammer oder Beißschiene
Beantwortet von (11.9k Punkte)
0 Punkte
Ich habe mal in einem Bericht gelesen, dass man wohl weniger schnarcht, wenn man auf der Seite schläft und nicht auf dem Rücken liegt. Hast du bzw. deine Freundin schon mal beobachtet, ob das Schnarchen bei Seitenlage besser wird bzw. nicht mehr auftritt? Falls dem so ist, würde ein einfacher Trick helfen: Einfach einen Tennisball oder ähnliches auf den Rücken des Schlafanzugs nähen. Wegen dem Tennisball kann man sich nicht auf den Rücken legen und ist somit quasi gezwungen seitlich zu schlafen.
Beantwortet von (15.9k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 29, Okt 2016 in Medizin von pegner (15.3k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 5, Jul 2017 in Medizin von Anonym
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 30, Dez 2014 in Medizin von Anonym
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 22, Aug 2017 in Freizeit von Anonym
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 5, Okt 2015 in Shopping von pegner (15.3k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 10, Sep 2015 in Shopping von pegner (15.3k Punkte)
...