• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage in die Runde: Ein Kollege von mir muss demnächst umziehen. Da er relativ viel Mobiliar und Hausrat hat, ist er aktuell dabei schon einmal Freunde zu organisieren, damit er den Umzug überhaupt meistern kann. Da die Coronazahlen aktuell ja wieder steigen und da der Umzug erst in ein paar Monaten geplant ist, frage ich mich, ob so ein Umzug dann überhaupt möglich sein wird?
Wie war den die bisherige Rechtslage bei höheren Insidenzwerten? Hat hier jemand zufällig Erfahrungswerte?
Gefragt in Sonstiges von (15k Punkte)

1 Antwort

0 Punkte
Hey,

ich habe vor paar Monaten einem Kumpel beim Umzug geholfen. Also generell ist dies möglich, die Zahlen waren aber zu dem Zeitpunkt nicht so hoch. Wenn die Insidenz sehr hoch ist wüsste ich jetzt auch nichts.
Beantwortet von (12.6k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 22, Okt 2020 von Snowfairy (16.8k Punkte)
0 Punkte
5 Antworten
Gefragt 24, Sep 2020 in Sonstiges von ClaraSonne (8.3k Punkte)
0 Punkte
7 Antworten
Gefragt 3, Mär 2020 in Sonstiges von Tobsen (15k Punkte)
0 Punkte
4 Antworten
Gefragt 6, Nov 2019 in Sonstiges von Tobsen (15k Punkte)
0 Punkte
10 Antworten
Gefragt 22, Sep 2017 in Ratgeber von Kunze (1.5k Punkte)
0 Punkte
4 Antworten
Gefragt 3, Nov 2020 von Snowfairy (16.8k Punkte)
0 Punkte
7 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 27, Apr 2020 in Urlaub & Reisen von ClaraSonne (8.3k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 24 Mai in Sonstiges von Sanni74 (7.5k Punkte)
...