• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte

Mein Sohn ist jetzt 9 Jahre und leider nässt er nachts ab und zu ein. Ich suche gerade nach einer guten Lösung, die ihm helfen könnte, dieses unangenehme Problem loszuwerden. Tipps eurerseits?

Gefragt in Ratgeber von (7.4k Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Das ist wirklich sehr lästig, aber es geht wohl vielen Kids so. Bei meiner jüngsten Tochter war das auch ein großes Problem, das wir aber seit gut einem Jahr im Griff haben. Ich hatte via Google recherchiert und bin dann bei Uriflex.** fündig geworden. Es gibt hilfreiche Tipps und auch Produkte zum Thema. Wir haben uns zu dem Zeitpunkt kurzfristig für den Kauf eines Bettnässer-Weckers und Sensorhosen entschieden und ich muss sagen, nicht mal innerhalb von 6 Monaten war es dann nahezu in Ordnung. Viel Erfolg auch für euch.

Beantwortet von (6.2k Punkte)
0 Punkte
Jedes Kind hat eben ein anderes Thema. Wenn es aber zu schlimm wird, würde ich mal beim Arzt nachfragen
Beantwortet von (12.7k Punkte)
0 Punkte
Als ich noch ein Kind war, hat es mir geholfen, ein bis zwei Stunden vor dem Schlafen nichts mehr zu trinken und direkt vorm Bett gehen nochmal auf Toilette zu gehen.
Beantwortet von (12.6k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 24, Apr 2018 in Ratgeber von Snowfairy (16.8k Punkte)
0 Punkte
6 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 5, Mai 2016 in Ratgeber von Anonym
+2 Punkte
3 Antworten
+1 Punkt
3 Antworten
Gefragt 6, Jul 2013 in Ratgeber von Anonym
0 Punkte
5 Antworten
0 Punkte
8 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
...