• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hi, ich habe seit etwa 8 Jahren eine Dornwarze auf der Fußsohle und habe mehrmals versucht sie selbst zu vereisen. Ich habe mich dann erkundigt wie man Dornwarzen los wird und habe dann gelesen das Dornwarzen kleine schwarze Punkte haben, Schmerzen bereiten, und das Hornhaut darüber wächst. Bei mir trifft nichts davon zu. Also bei mir ist sie weiß, ein bisschen härter als die normale Haut am Fuß und es schaut aus als wäre eine zweite kleine Dornwarze direkt daneben gewachsen, also so das sie sich wirklich berühren. Ich hab dann im Internet gesucht und bin auf eine Seite gestoßen wo gestanden ist das so was ein "weißer Hautkrebs" sein kann. Ich hab zwar vor mir morgen direkt einen Termin beim Hautarzt machen zu lassen, wollte aber jetzt gerne wissen was ihr denkt. Übrigens bin ich 20 und W, falls das wichtig ist. Danke schonmal!
Gefragt in Medizin von

4 Antworten

0 Punkte
Woher soll ein normaler Mensch ohne Medizin-Kenntnisse IRGENDWAS sagen können, wenn selbst der erfahrenste Onkologe eine Biopsie braucht, um zu wissen, ob es einer ist?

 

Wie kommt ihr nur immer dazu, solche Fragen dem Internet zu stellen?
Beantwortet von
0 Punkte
Ich denke, dass deine Sorge unbegründet ist, aber ich würde trotzdem den Weg zum Facharzt raten.
Beantwortet von (220 Punkte)
0 Punkte
Ich denke, dass es sich dabei nicht um Krebs handelt. Allerdings kann das mit 100 prozentiger Sicherheit nur einArzt sagen!
Beantwortet von (140 Punkte)
0 Punkte

also es ist doch völlig klar, dass hier keine eine richtige Prognose stellen kann, ohne es genau zu sehen. Aber wenn du schon nicht zum Arzt willst (sonst hättest du ja hier nicht gepostet) dann mach dich doch mal schlau auf guten Seiten zum Thema Basaliom oder Weißen Hautkrebs (Bspw. http://www.basaliom.org/). ALLERDINGS heißt es nicht, dass selbst wenn etwas so aussieht wie ein weißer Hautkrebs auch einer ist! Wenn das Aussehen dem sehr ähnlich kommt, geh zum Arzt und lass eine Gewebeprobe entnehmen bzw. das wird der Arzt dann entscheiden. Ich habe mich selber da auch schonmal verrückt gemacht, völlig umsonst!

Beantwortet von (250 Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 17, Nov 2018 in Medizin von benn (1.3k Punkte)
0 Punkte
7 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 31, Jul 2017 in Medizin von Anonym
...