• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Meine Oma wird demnächst einen Rollstuhl bekommen. Nun haben wir das Problem, dass Sie in einem Einfamilienhaus wohnt welches über ca. 15 Stufen zu erreichen ist. Sind diese 15 Stufen überwunden ist alles gut, da das Haus meiner Oma nur eine Etage hat und sie sich im Haus mit einer Gehhilfe bewegen kann. Die Frage ist nun: Wie kommt sie die Stufen hoch? Ich habe von sogennaten Treppenliften gelesen - das Problem ist jedoch, dass der Rollstuhl dann ja unten stehen bleiben müsste und der Witterung ausgesetzt ist. Da muss es doch irgendwelche Lösungen geben, oder?
Gefragt in Ratgeber von

5 Antworten

0 Punkte
Wie wärs, wenn du die Suchmaschinen nach "Treppenlift für Rollstühle" durchsuchst?
Beantwortet von
0 Punkte
Am besten ihr informiert euch wirklich mal im Fachhandel über Treppenlifter. Dann könnte man einen zweiten Rollstuhl besorgen (einen für unten und einen für oben). Anderenfalls könnte man sich Gedanken machen, ob ein Umzug in eine ebenerdige Wohnung in Frage kommen könnte.
Beantwortet von (15.3k Punkte)
0 Punkte

Für diesen Fall gibt es sogenannte "Plattformlifte". Wie der Name schon andeutet, besteht der Lift aus einer Plattform, die dann langsam die Treppe hoch- bzw. hinunter fährt. Bei dieser Art Treppenlift, stellt man sich entweder mit oder ohne Rollstuhl/Rolllator auf diese Plattform. Wäre also eine gute Option für deine Oma. Ich befürchte allerdings, dass diese Lifte nicht besonders günstig sind. Unter http://www.treppenlifte-sauerland.**/treppenlifte/plattformlifte kannst du anfragen, dort kann man dir sicherlich eine erste grobe Einschätzung geben. (Unten befindet sich eine kostenlose Rufnummer.)

Beantwortet von (940 Punkte)
0 Punkte
Natürlich gibt es auch dafür Lösung und Treppenliifte, die auch für Rollstühle geeignet sind - schau mal dem Infoportal http://www.3fv.info/ da findest reichlich Infos zu allen Arten von Treppenliften.
Beantwortet von (4.3k Punkte)
0 Punkte

Hello!

Ja, da steht meiner Meinung nach absolut Nichts im Wege. 

Ich selbst habe bei mir ebenfalls über https://treppen-vision.**/stahlwangentreppe/ eine eigene Treppe bestellt und für meine Großmutter, die größtenteils im Rollstuhl sitzt, ebenfalls einen Treppenlift montieren lassen. 

Bei Google findest du da wie bereits erwähnt sicherlich genügend Anbieter. 

Beantwortet von (2.7k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 25, Apr 2015 in Elektronik & Computer von Anonym
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 26, Feb 2015 in Sonstiges von Kagasaki89 (11.7k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 4, Apr 2019 in Bauen & Renovieren von predigerin (9.4k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 6, Jun 2018 in Tiere von diggarB (8.9k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 26, Apr 2021 in Ratgeber von tiim (11.7k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 24, Aug 2017 in Ratgeber von CommonBert (1.1k Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
...