• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo, Ich w/16 werde beschuldigt eine Mitschülerin zu Mobbern,was ich nicht tue... Ich wurde damals in der Grundschule(fast die kompletten 4 Jahre)gemobbt,das ging so weit,dass ich nicht mehr zur Schule wollte/Nur geweint habe/Ich bin auch ein paar mal zusammen gebrochen,weil ich einfach nicht mehr konnte.Davon weiß ich wie sich Mobbing anfühlt und würde es nie jemandem anderen antun.Jetzt in meiner Klasse war es bisher immer so,dass wir eher aufgeteilt waren,also ich hatte meine Freunde und sie ihre.Sie haben immer wieder EXTRAlaut über mich/uns gelästert und mich ausgelacht,was mich sehr stark an meine Vorgeschichte erinnert und mich verletzt hat.Jetzt hat sich ihre "Seite " zerstritten und "ihre Freunde" schleimen sich bei uns ein,damit sie nich alleine sind. Jetzt ist meine andere Klassenkameradin alleine (hängt aber noch mit den Jungs ab)und sieht auch garnicht traurig aus oder so,sondern scheint es eher zu genießen Sie für sich zu haben.Wir waren eine Zeit davor mal befreundet,doch haben uns zerstritten,was wir geklärt hatten und dann einfach nichts mehr miteinander gemacht haben.Ich rede vielleicht seit über nem halben Jahr nicht mehr mit ihr,weil es einfach nicht zwischen uns funktioniert...Jetzt droht sie mir,Sie will die Schule wechseln wegen mir und zum Lehrer gehen,weil ich sie mobbe... Ist nach einem geklärt Streit nicht mehr miteinander zu reden Mobben?Ich sehe das so nicht,könnte aber daran liegen das ich richtig fertig gemacht wurde(schlagen,Sachen klauen,...)Und das so nicht wahrnehmen? Klar haben wir unter uns Mädels unter uns schonmal über sie geredet,aber da war ich nicht die die das Thema angesprochen hat,also haben die anderen auch Konflikte mit ihr.Ich hab mich auch eher immer zurück gehalten,weil sowas schnell umgedreht wird und dann da stehst...Und genau das ist jetzt passiert...Ich stehe als Mobberin da? Habt ihr Tipps für mich?Für das Gespräch mit dem Lehrer?Ich hab Angst,dass sie etwas erfindet und mir dann keiner glaubt das ich das garnicht war,hab zwar meine besten Freunde die das bezeugen können,aber ich weiß nich (so wie es früher bei mir war,die anderen haben nie eine Strafe dafür bekommen was sie getan haben,ich stand als Erfinderin von Geschichten da..Also weiß ich wie hilflos man ist wenn Lehrer dem falschen Teil glauben...)Hilfe !
Gefragt in Ratgeber von (270 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 23, Jan 2017 in Ratgeber von Anonym
0 Punkte
5 Antworten
0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
Gefragt 17, Jun 2017 in Ratgeber von Anonym
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 12, Feb 2016 in Freizeit von kathi1239 (580 Punkte)
...