• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte

Ich bin 24 Jahre alt und war bis vor 2 Wochen noch in einer mehr als unglücklichen Beziehung (4 Jahre). Das Problem ist, habe im Juli letzten Jahres wirklich rein zufällig ein Mädchen kennen gelernt 19 (Arbeitskollegin). Ich bin so nicht das ich mich mit Vorsatz nach anderen Frauen umschaue während einer Beziehung, aber es hat einfach gepasst und wir haben uns einfach richtig gut verstanden.Haben nach einigen Tagen auch Nummer ausgetauscht und halt die Mittagspause miteinander verbracht. Sie ist Studentin und in Blöcken Uni ,weshalb sie auch im September nicht mehr da war. Als sie nicht mehr in der Arbeit war hatten wir halt über Whatsapp regelmäßig Kontakt aber mehr auch nicht (Außer das sie immer Bilder von sich geschickt hat per whatsapp und snapchat).Da es nicht meine Art ist und ich mich auch schlecht fühlte meiner ex gegenüber habe ich der Studentin nur ab und an geantwortet und abends gar nicht, da ich nicht neben meiner ex sitze und mit ner anderen schreib. Egal ich weiß ich hab mich scheiße verhalten bzw. hätte einfach von Anfang an ehrlich sein sollen.Das Problem an dem ganzen ist einfach das nach 4 Jahren es zumindest für mich nicht einfach ist und ich mir auch nicht im klaren war ob es noch Sinn macht.Zwischen der Stundetin und mir hat es denk ich schon gefunkt , haben jeden Tag Kontakt und sie schickt täglich Bilder von sich aber wir haben nie darüber geredet wie mein Beziehungstatus aussieht also weiß ich gar nich ob sie weiß oder nicht..Vor Weihnachten bin ich letztendlich bei meiner Exfreundin ausgezogen (haben zusammen gelebt) da ich es nicht mehr aushielt, sie ist einfach extrem schwierig und hat denke ich ein Problem mit sich selber, also ziemlich negative Lebenseinstellung.Wir waren dann noch so in einer Schwebe haben uns trotzdem täglich gesehen und an sich als Freund ist sie mir auch extrem wichtig, weshalb ich nicht wusste wie ich damit umgehen sollte und auch die Gewohnheit war präsent. Nachdem ich auszog wurde der Kontakt mit der Studentin wieder mehr, da sie ab Dezember wieder im Betrieb war. Haben uns dann noch häufiger geschrieben und sie sendete immer mehr Bilder(keine n.bilder , sie ist denk ich mal brav, halt schon immer voll zurecht gemacht und auch abgeschminkt oder im Schlafanzug). Zwischen Januar und "Jetzt" ist dann auch noch meine Oma während ich bei ihr war verstorben, was meinem Zustand nicht unbedingt zugute kam.Vor 1 1/2 Wochen wusste ich für mich das diese Beziehung keinen Sinn mehr macht da sie sich auch zurück zog und insgesamt keine besserung unserer beziehung in sicht war.Habe mich letzte Woche mit der Studentin getroffen bzw. sie ist nachts um 01:30 vorbei gekommen um eine zu rauchen bis 4.Auf der anderen Seite hat sie mal gesagt Arbeitskollegen tabu, da ein anderer sich interessierte aber sie hat sofort abgeblockt und gesagt sie will das nicht,gegen meine (soll nicht eingebildet klingen) sixp. bilder hat sie nix. ich bin durch die ganze scheiße so verwirrt, was will sie?

Gefragt in Ratgeber von

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 16, Apr 2017 in Whatsapp von Ahmed927363 (280 Punkte)
...