• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte

 

ich (28) bin seit 2 Jahren mit meinem Ehemann ( 35) verheiratet, wir beide führen eine sehr glückliche und harmonische Ehe, wir haben uns im Februar 2014 kennen und auch sofort lieben gelernt, im November haben wir uns verlobt und März 2015 haben wir uns das Ja Wort gegeben. Es geht aber mehr um sein Besten Freund , ich kann ihn schon vor meinem Mann ganze 3 Jahre und durch ihn habe ich eigentlich auch meinen Mann kennen gelernt. Ich muss etwas weiter ausholen, ich habe seinen Besten Freund vor 6 Jahren kennen gelernt, da fing es schon an das er mit den "Hof" macht. Wir gingen zusammen aus KIno usw. bei mir war es immer Freundschaft und mehr nicht, aber er sagte mir dann mal nach einem Kinobesuch das er mehr fühlen würde und küsste mich damals nur auf die Wange, ich sagte ihm direkt das ich nur Freundschaftliche Gefühle für ihn habe und mehr nicht er gab sich damit auch einverstanden. 3 Jahre später hatten wir uns mal verabredet und er fragte mich ob es Okay sei das er einen Freund mit bringt ich stimmte zu und na ja das war dann mein jetziger Ehemann.
Aber seit geraumer Zeit fängt er wieder an mit mir an zu bendeln, wie z.B. das er mich ständig ansieht und mir Äuglein zwinkert ( in der Gegenwart meines Mannes), das er oft neben mir sitzt, mir von hinten in Ohr leicht pustet oder das er ständig Dinge sagt wie z.B das ich ja eine sehr Hübsche sei und das ich ein Leben wie eine Königin bei ihm hätte wenn ich ihn genommen hätte oder das Harald (mein Mann) sehr viel Glück hätte so eine wunderbare Frau wie mich zu haben usw. Bei Körperkontakt ist es nur so weit gekommen das er wenn er mal neben mir steht das er sehr dicht schulter an schulter an mir steht. Oder wenn wir mal an einem Tisch sitzen das auf einmal ich merke wie sein kleiner Finger meine Hand berührt ich sie aber sofort weg ziehe.
Ich habe es schon auch meinem Mann erzählt, aber macht sich ein Scherz raus und meint nur aus Spaß ja vielleicht liebt er dich noch, und ärgert mich auch so das ich doch seinen Besten Freund heiraten soll wenn er nicht mehr ist.
Ich bin ehrlich ich weiß nicht wie ich auf das alles reagieren soll. ????
Gefragt in Sonstiges von

1 Antwort

0 Punkte
Hui, ich finde auch, dass das definitiv zu weit geht. Sag ihm das doch mal und konfrontiere ihn direkt damit, dass dir das zu offensiv ist. Du bist verheiratet und Punkt. ich meine, er ist schließlich sein bester Freund!
Beantwortet von (1.6k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
Gefragt 20, Dez 2017 in Ratgeber von Anonym
0 Punkte
1 Antwort
...