• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo ich hoffe ihr könnt mich ein bisschen beruhigen So zu mein Problem Ich habe aus meiner ersten ehe ein Kind 5 jahre alt. Seit 3 Jahren nen "neuen" Partner an meiner Seite mit dem ich einen 2 jährigen sohn und im Oktober ein mädchen bekomme. Mit dem neuen Partner gabs viel streit Gewalt etc. Die polizei war oft im Spiel Letzte gewalt war im dez 2016. Dann hatten wir paar Auseinandersetzungen und ich habe dann die Polizei jedesmal gerufen. Im juni 2017 hab ich mich endgültig getrennt wieder die Polizei angerufen. Seit juni 2017 wohnt er auch nich mehr bei mir . So und jetzt komm mein ex mann aus ehe 1 und hat den Aufenthaltsbestimmungsrecjt beantragt Am dienstag ist das Gerichtstermin. Bei mir war eine verfahrenbeistandin da hat mit meiner tochter gesprochen und mir ein paar tage später mitgeteilt das sie keinen sinn sieht das die kleine weg von mir muss. Das jugendamt ist ebenfalls auf meiner Seite und werden auch vor Gericht sagen das ich eine tolle mama bin. Ich hab aber irgendwie trotzdem ein komisches Gefühl was ist wenn mein ex echt das Aufenthaltsbestimmungsrecht bekommt. Er selber würde es mit unserer tochter auf dauer nicht hinbekommen. Das Jugendamt sieht es auch so... Bin so aufgeregt Sorry für die Rechtschreibung
Gefragt in Ratgeber von (120 Punkte)

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
5 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
Gefragt 19, Okt 2017 in Ratgeber von Anonym
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 13, Feb 2017 in Ratgeber von Anonym
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 20, Dez 2015 in Sonstiges von Anonym
...