• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte

Ich bin schon eine Weile mit meinem Freund zusammen und wir sind beide noch sehr jung, aber gelten als ü18. Ich habe meine Ausbildung vor paar Wochen angefangen. Ich frage mich halt, ob ich mit einem Kind, den Abschluss schaffe und frage mich was meine Mutter dazu sagen würde!? Ich bin hin und her gerissen, dadurch, dass ich schon Schwanger bin und jetzt noch 2Monate zeit habe, die Schwangerschaft abzubrechen, aber ich würde mich wie ein Mörder fühlen....

Hat jemand, damit Erfahrung oder was denkt ihr drüber?

Gefragt in Sonstiges von

1 Antwort

0 Punkte
Wenn du dich damit nicht gut fühlen würdest, solltest du die Schwangerschaft auch nicht abbrechen. Deine Situation ist zwar nicht einfach, aber es lassen sich auch trotzdem Lösungen finden.

Was macht denn dein Freund, ist er auch noch in der Ausbildung? Ihr solltet auf jeden Fall mal zu einer Familienberatungsstelle gehen, die können euch sagen, welche Unterstützung ihr bekommen könnt.

Bei der Ausbildung sollte es die Möglichkeit geben, dass du diese pausierst und sobald das Kind in die Kita kommt, wieder einsteigst. Da musst du mit deinem Chef sprechen.

 Um den Abschluss zu schaffen wird dir dein Freund viel helfen müssen und auch wenn möglich andere Leute, Verwandte oder Freunde, damit du Zeit zum Lernen hast.
Was deine Mutter dazu sagen würde, kannst du nur herausfinden, indem du mit ihr sprichst. Sollte sie aber negativ reagieren solltest du dich davon nicht beeinflussen lassen, es ist schließlich dein Leben.
Beantwortet von (10.9k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
...