• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo Leute!

Schönes Wochenende wünsche ich euch schonmal. Gestern Abend habe ich zusammen mit meinem Bruder eine Partie Tennis gespielt. Er ist voll der Sport-Freak und kennt sich mit fast jeder Sportart super aus. Wir haben zunächst keinen Tennisball bei uns in der Abstellkammer gefunden, weshalb ich vorgeschlagen habe, einfach einen anderen Ball zu nehmen. Mein Bruder hat total entrüstet reagiert. Geht wohl gar nicht, laut ihm. Findet ihr das auch etwas übertrieben? Was ist denn an einem Tennisball besonders? Hauptsache man hat etwas Ballähnliches...
Gefragt in Sport & Fitness von (8k Punkte)
Ich halte es für möglich, dass eine sehr gute körperliche Verfassung erforderlich sein muss, so dass auch das Alter eine große Rolle spielt. Wenn er jung genug ist, denke ich nicht, warum nicht

3 Antworten

0 Punkte

Naja es sollte sich schon um einen richtigen Tennisball handeln, damit man ordentlich spielen kann und selbst da gibt es große Unterschiede: https://www.dtb-texx.**/tennisbaelle/ ...gibt welche mit und ohne Innendruck. Die mit Innendruck sind besonders leicht und haben ein spezielles Springverhalten, was nach einer gewissen Zeit nachlässt und wodurch man diese dann auch ersetzen muss. Bei richtigen Tennis Matches werden die in der Regel eigentlich immer verwendet. Fürs Training tuns dann auch mal welche ohne Innendruck. Die sind aber etwas schwerer und haben ein entsprechend anders Sprungverhalten.

Ist auf jeden Fall eine kleine Wissenschaft aber grundsätzlich sollte bei einem Spielchen zwischendurch einfach ein richtiger Tennisball gewählt werden ob nun mit oder ohne Innendruck. Der Laie wird vielleicht auch gar keinen großen Unterschied erkennen. Gibt sogar nen passenden Wikipedia Artikel zum Thema: https://**.wikipedia.org/wiki/Tennisball ...Das nächste Mal kannst du dann vielleicht deinen Kumpel mit ein bißchen Fachwissen beeindrucken. ;-)

Viele Grüße 

Beantwortet von (10.6k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Könnte mir auch vorstellen, dass es schwierig ist, mit einem anderen Ball Tennis zu spielen. Das Flugverhalten, das Verhalten des Balls beim Aufschlag usw. sind sicherlich bei einem Nicht-Tennisball ganz anders.
Beantwortet von (13.5k Punkte)
0 Punkte
Tennisball ist Tennisball. Du putzt dir ja auch nicht mit der Klobürste die Zähne! ;-)
Beantwortet von (9.5k Punkte)
Ja stimmt!

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
17 Antworten
Gefragt 19, Jun 2018 in Sport & Fitness von anna (11.3k Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
6 Antworten
+2 Punkte
9 Antworten
0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
6 Antworten
...