• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
In meinem Freundeskreis wurde bei unserem letzten virtuellen Treffen via Zoom Unmut laut: Anscheinend ist es momentan schwierig Ersatzteile fürs Auto (betrifft wohl bestimmte ältere Automarken) zu finden. Habt ihr auch die Erfahrung gemacht oder wurde da einfach übertrieben? Wo bekommt ihr eure KFZ-Ersatzteile her?
Gefragt in Auto & Motorrad von (15.9k Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Also für Jeeps kann ich das definitiv bestätigen. Mein Schwager hat einen älteren Jeep und wohl eine gefühlte Ewigkeit nach Ersatzteilen gesucht. In der ortsansässigen Werkstatt hatten die die Teile nie auf Lager oder konnten da wohl auch keine bestellen. Deswegen hat er irgendwann online nach Jeep Ersatzteile gesucht und einen Shop gefunden, bei denen er die Teile seitdem bestellt. Bisher hatte der Shop alle Teile auf Lager, die er benötigt hat und die Lieferung war auch schnell. Wenn aus eurem Freundeskreis jemand Jeep fährt, wäre das noch ein Tipp.

Beantwortet von (14.9k Punkte)
0 Punkte

Da gibt es einige Möglichkeiten, ich hole meine Ersatzteile immer bei den Portalen, wo man sie am günstigsten bekommen kann. Dabei achte ich natürlich auch auf die Qualität. Das kommt aber mit der Zeit. Hier spielt die Erfahrung auch eine Rolle, man muss sich eben herantasten, dann wird das schon. Ich habe mir zum Beispiel mal ein Thermostat für einen Golf gekauft und danke einer Anleitung von https://club.autodoc.**/manuals/anleitung-vw-golf-4-thermostat-wechseln-11414 auch direkt selbst eingebaut. Da spart man gleich doppelt. Eigentlich sehr praktisch.

Beantwortet von (7.6k Punkte)
0 Punkte

Guten Morgen,

ich denke, dass kommt immer ganz aufs Auto an. Was meinst du mit "älteren Automarken"? Logischerweise bekommt man für die älteren Modelle, bzw. die sehr alten Modelle nicht mehr so einfach die Ersatzteile, wie für die ganz neuen. Normalerweise garantieren die Autobauer aber eine 10-jährige Verfügbarkeit der Ersatzteile für die jeweiligen Modelle. 10 Jahre mindestens, meistens sind es sogar mehr. Ging es denn um Oldtimer, bzw. Youngtimer?! Selbst da ist die Beschaffung von Ersatzteilen eigentlich keine Schwierigkeit. Bei Modellen von 1950 ist es natürlich nicht so einfach, aber selbst da ist es nicht unmöglich, die Teile werden dann halt teurer. Wenn einer deiner Freunde die lichttechnische Beleuchtung nachrüsten muss, wie z.B. einen Blinker, oder LED Fernscheinwerfer, was ja bei praktisch bei allen Fahrzeugen vorgeschrieben ist, dann ist das hier die richtige Adresse. Es kommt ja immer auf das Baujahr an, was nachrüstungspflichtig ist, die passende Fahrzeugbeleuchtung gibt es auf jeden Fall bei LED-MARTIN.** Die Seite kannst du deinen Freunden ja mal zeigen. 
Es kommt wie gesagt auf das Modell an, wie gut und wie einfach, man an Ersatzteile kommt. Der Schrottplatz ist manchmal eine gute Adresse, um fündig zu werden, spezielle Teile kann man auch nachfertigen lassen. 

Viele Grüße

Beantwortet von (1.7k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
6 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
Gefragt 2, Mär 2021 von Darki (14.9k Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
...