• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Wir sind gerade dabei unsere Küche zu renovieren und ich hätte gerne eine Küchenarbeitsplatte aus Granit. Hat das jemand und kann mir Erfahrungen berichten?
Gefragt in Sonstiges von (11k Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Hi, 

kann ich nur empfehlen! Haben wir bei uns auch gemacht, als wir alles renoviert haben. Früher hatten wir eine ganz normale Küche von Ikea und die Arbeitsplatte war aus Holz. Nach ein paar Jahren sah diese nicht mehr sonderlich schön aus, darum haben wir uns bei der neuen Küche für Granit entschieden. 

Meiner Meinung nach ist eine Küchenarbeitsplatte aus Granit viel robuster, einfacher zu säubern und sieht einfach sehr edel aus. 

Beantwortet von (6.9k Punkte)
0 Punkte
Also im Baumarkt wirst du da keine Chance haben, aber online oder bei einem direkten Fachhandel, sollte das klappen.
Beantwortet von (8.7k Punkte)
0 Punkte

Hallo,

ich habe eine und kann dir sagen, die Vorteile überwiegen eindeutig!

Die Granitplatte ist schnitt- und kratzfest, sie ist hitze- und lichtbeständig, komplett unempfindlich gegen Wasser und Wasserdampf, sehr hygienisch und leicht zu pflegen. Die Natursteinplatte gibt es seit hunderten Millionen von Jahren und wenn du sorgsam mit ihr umgehst, dann bleibt sie dir auch die nächsten hundert Millionen Jahre erhalten. Außerdem sieht sie einfach gut aus, wirkt sehr edel.

Einziger Nachteil in dem Sinn ist vielleicht der Preis, sie ist halt teurer als eine imprägnierte Pressspanplatte, aber dafür ist sie auch umso hochwertiger und deutlich langlebiger. Im Granit Discount bekommst du sie aber so günstig wie möglich und in deinen Wunschmaßen. Die Auswahl an Farben und Maserungen ist riesig. Ich bin ein großer Fan von Naturstein geworden, unsere Granit Fensterbänke sind auch von dort. Es gibt einfach nichts robusteres.

Letztendlich ist es deine Entscheidung, aber ich kann dir sagen mit Granit, bzw. Naturstein machst du nichts verkehrt, ganz im Gegenteil. Granit ist unverwüstlich, wird dir jeder bestätigen.

Gruß

Beantwortet von (2k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
4 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
4 Antworten
Gefragt 10, Sep 2019 in Sonstiges von Kaethys (5.5k Punkte)
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
...