• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo Leute!

Seid ihr auch schon in Wochenendstimmung? Wir überlegen aktuell, uns im Keller ein "Heimkino" einzurichten. Gerade weil dort keine Fenster sind, sollte man die Leinwand am besten sehen können. Irgendwie muss man sich die Zeit im Lockdown ja vertreiben... :D

Habt ihr auch gerade ein Projekt laufen? Erzählt doch mal! :)
Gefragt in Bauen & Renovieren von (2.7k Punkte)

5 Antworten

0 Punkte
Hallo! Ich bin fasziniert von der Art und Weise, wie die Menschen neue Aktivitäten in ihre Häuser bringen, weil sie eingesperrt sind. Das ist eine sehr positive Sache, wenn Menschen nicht in Depressionen stecken bleiben und sich Lösungen einfallen lassen. Diejenigen, die gerne Sport treiben, kaufen sich ein Laufband für ihr Zuhause, manche Leute bauen sich eine Sauna ins Haus usw. Und die Idee, ein Heimkino zu bauen, ist auch sehr reizvoll. Ich nehme an, du warst vor der Schließung ein Kinogänger :) Ich auch. Ich genieße es, ins Kino zu gehen, auch wenn ich den Film, der gerade gezeigt wird, nicht mag. Eines der wichtigsten Dinge für mich sind der Sound, die Beleuchtung und der Geschmack des Popcorns und der Nachos :) Also achte beim Einrichten des Heimkinos auch auf diese Dinge. Mein Vorschlag für dich wäre eine SAT-Receiver-Anlage https://www.heimkino.org/sat-receiver/ . Ich habe eine zu Hause. Obwohl ich kein TV-Gucker bin, ist das der schnellste Weg, um an die meisten bekannten Kanäle wie Netflix, Amazon Prime etc. zu kommen.
Beantwortet von (11.7k Punkte)
0 Punkte

Wir sind schon seit einigen Wochen am renovieren der Wohnung, und konnten uns hier tolle Möbel online kaufen.

Beantwortet von (11.3k Punkte)
0 Punkte

Mein großes Projekt im Lockdown ist das Ausmisten unserer Sachen. Ich dacht nicht, dass das doch so viel Arbeit ist. Aber jetzt habe ich ja genug Zeit laugh

Beantwortet von (13k Punkte)
0 Punkte

Mein aktuelles Projekt ist leider kein wirklich Schönes: Im Keller hat irgendein Ungeziefer unsere Vorräte angefressen und ich musste einiges an Lebensmittel aussortieren und entsorgen. Damit das nicht nochmal vorkommt, haben wir einen Fachmann für die Schädlingsbekämpfung gerufen. Der hat dann konkret ermittelt, welche Tiere unsere Lebensmittel angeknabbert haben und Fallen aufgestellt. War ein ganz schöner Aufwand. Da sind Heimkinoabende entspannter. ;-)

Beantwortet von (8.8k Punkte)
0 Punkte

Ich denke mal so wie die meisten haben auch wir mal ordentlich ausgemistet. :D Wir hatten noch ziemlich vielen alten Krempel im Keller und auch auf dem Dachboden. Dann haben wir auch unser Wohnzimmer renoviert. Das hatten wir schon läger vor, abr bisher wenig Zeit dafür gefunden. Neben einem neuen Anstrich haben wir auch neue Möbel online bestellt. Jetzt fühle ich mich sogar noch wohler. Ansonsten gab es tatsächlich keine großen Projekte.

Beantwortet von (13.1k Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 11 Jun von Dita78 (1.5k Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
8 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
3 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
...