• Registrieren


Willkommen bei Topfrage
Sie können kostenlos Fragen Stellen und erhalten Antworten von anderen Mitgliedern der Community.

0 Punkte
Hallo, ich möchte überprüfen ob ich tatsächlich der Vater meines Sohnes bin, aus Gründen dir hier erstmal unwichtig sind. Die Frage ist, ob bei einem eventuellen rechtsstreit dieser Test dann vor Gericht gültig ist, oder ob dann noch ein Test und Kosten etc. auf mich zukommen würden?
Gefragt in Medizin von

2 Antworten

0 Punkte
?

Wie will man einen solchen Test "online" durchführen?

 

So eine Frage solltest du erstmal mit einem Anwalt besprechen...

Außerdem kommt (oder zumindest "kam"?) es darauf an, ob die Mutter dem Test zugestimmt hat.

Deshalb eben erstmal zum Anwalt
Beantwortet von
0 Punkte

Hi, 

ja die Mutter fragen. Entweder sie sagt nein, weil sie beleidigt, dass du ihr misstraust, oder sie sagt nein weil sie etwas zu verbergen hat. Ich geh mal davon aus dass du schon erhebliche Gründe hast, warum du diesen Gedanken pflegst. Ich habe mich mal im Netz bissl umgesehen, es gibt viele Anbieter wo man einfach online ein Testset bestellen und zuschicken kann. Das Ergebnis kommt dann auf dem Postweg. Bei http://www.vaterschaftstest24.**/vaterschaftstest.html gibt es zbsp. 2 Varianten. Entweder du machst den Test nur etwas für dich, oder du möchtest ein rechtsgültiges Ergebnis, was aber auch gleich mal teurer ist. Auf der Seite wird aber ebenfalls empfohlen sich dabei mit seinem Anwalt zu beraten!

Beantwortet von

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 28, Sep 2021 von Tamara (15.8k Punkte)
0 Punkte
3 Antworten
Gefragt 10, Jan 2020 in Sonstiges von ClaraSonne (12k Punkte)
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
0 Punkte
8 Antworten
0 Punkte
1 Antwort
Gefragt 28, Jul 2016 in Ratgeber von GutenTag92 (120 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort
0 Punkte
2 Antworten
0 Punkte
0 Antworten
...